1. Klasse Süd SV Bad Goisern: SV Ebensee 2:2

EBENSEE/BAD GOISERN - Traumtore von Reisenbichler und Shabanaj reichen der Hackl-Elf nicht zum Sieg

Während Bad Goisern für nächstes Jahr sicher mit der 1. Klasse rechnen kann, kämpfen die Jungs aus Ebensee noch um den Relegationsplatz. Mit einem Sieg im Nachtragsspiel gegen Bad Goisern könnte man den Tabellenzweiten Zipf noch mächtig Druck machen. 

Von Beginn an macht Ebensee mächtig Druck, der Ebenseeer Top-Torschütze Shabanaj kommt an den Ball und schiebt ihn nur knapp an Heim Torhüter Unterberger vorbei (Min. 3). In der 13. Minute fasst sich Daniel Buchner ein Herz und zieht aus 20 Metern ab, Kapitän Rahberger fälscht den Ball unhaltbar für Torhüter Kerschbaum ab. 1:0 Bad Goisern! (Min. 13) Gleich nach dem Führungstreffer der Heimelf kann Ebensee Torhüter Kerschbaum mit einer tollen Parade das 2:0 verhindern. (Min. 14) Im Gegenzug taucht Kendler vor Torhüter Unterberger auf, Letzterer kann den Ball aber zum Eckball abwehren. (Min. 15) In der 33. Minute müssen die Gäste aus Ebensee das erste Mal wechseln, Routinier Gökhan Sengül muss verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen, für ihn kommt Peter Engl. (Min. 33) Kurz vor der Pause schnappt sich der quirlige Reisenbichler den Ball im Mittelfeld, nach einem Dribbling zieht der Ebenseeer Mittelfeldmotor aus rund 25 Metern ab und knallt den Ball per Vollspann in die rechte obere Ecke. (Min. 44) Heim Trainer Halada wechselt zur Halbzeit, Kutak ersetzt Kammerer. Nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte der Ebenseeer schaltet die Heimelf sehr schnell. Belko taucht vor Gästetorhüter Kerschbaum auf und kann nur durch ein Foul im Sechzehner gestoppt werden. Der Gefoulte tritt höchstpersönlich an und trifft zum 2:1 für Bad Goisern. (Min. 60) In der Schlussphase kommt Schneider für Novakovic bei den Gästen, die von nun an alles auf die Offensive auslegen. (Min. 67) Die Bemühungen werden belohnt, Shabanaj dribbelt sich in den Sechzehner und lupft den Ball über die Goiserer Hintermannschaft wie auch Torhüter Unterberger. (Min. 76) In der 90. Minute ist es wieder Shabanaj der den Siegtreffer am Fuß hat, er schießt den Ball knapp über das Tor und verpasst seinen 20. (!) Saisontreffer. 

Das Vorspiel der 1b Mannschaften musste witterungsbedingt abgesagt werden.

Bild: Symbolbild Hörmandinger