28-Jähriger tötet Schwan

28-Jähriger tötet Schwan

Am 15. Juni 2021 gegen 18:20 Uhr schoss ein vorerst Unbekannter vom Ufer aus mit einem Gewehr auf einen Schwan im Irrsee

Dabei traf er ihn im linken Körperbereich, wodurch dieser verendete. Ein 31-jähriger Zeuge aus dem Bezirk Braunau, der sich zu diesem Zeitpunkt auf einem Boot befand, bemerkte den Schuss und beobachtete zwei männliche Personen, die sich im Uferbereich aufhielten. Nachdem er den toten Schwan entdeckte, verständigte er die Polizei. Der Jagdleiter konnte beim Schwan einen glatten Durchschuss einer kleinkalibrigen Waffe feststellen. Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck kam schnell als Verdächtiger in Frage, stritt bei seiner ersten Befragung jedoch alles ab. Drei Stunden später kam dieser zur Polizeiinspektion Mondsee und legte ein Geständnis ab. Als Grund für die Tat nannte er das aggressive Verhalten und vorangegangene Attacken des Schwans, sowie eine Kurzschlusshandlung seinerseits, um seine Kinder und Mutter zu schützen. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen und er wird angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

10. HALLSTÄTTERSEE-SCHWIMM-MARATHON am 30. und 31. Juli 2021

23. 07. 2021 | Sport

10. HALLSTÄTTERSEE-SCHWIMM-MARATHON am 30. und 31. Juli 2021

Jubiläum für das Schwimmfest am Hallstättersee - Der Hallstättersee-Schwimm-Marathon ist in den letzten Jahren zu einem Fixpunkt für alle Schwimmathleten d...

Salzkammergut profitiert von Glasfaser-Investitonen

21. 07. 2021 | Wirtschaft

Salzkammergut profitiert von Glasfaser-Investitonen

Setzen sich für den Breitbandausbau im Salzkammergut ein: Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger 

Starkregen und Überflutung - Großeinsatz der Ischler Feuerwehren

18. 07. 2021 | Blaulicht

Starkregen und Überflutung - Großeinsatz der Ischler Feuerwehren

Die angesagten starken Regenfälle bescherten am Samstag, 17. Juli 2021, ab 21:00 Uhr den Ischler Feuerwehren und Feuerwachen zahlreiche Einsätze

Klimaschutz für Luftkurort St. Wolfgang wichtig

16. 07. 2021 | St. Wolfgang

Klimaschutz für Luftkurort St. Wolfgang wichtig

Schafbergbahn wichtiger Partner für Umwelt-Qualität am Wolfgangsee. Bei der Taufe der beiden neuen Loks „Salzburg“ und „Oberösterreich“ sind die Landeschef...

Suchaktion mit 200 Einsatzkräften - Frau nach 9,5-stündiger Suche gefunden

15. 07. 2021 | Blaulicht

Suchaktion mit 200 Einsatzkräften - Frau nach 9,5-stündiger Suche gefunden

Es waren 200 Kameradinnen und Kameraden mit ca. 25 Fahrzeugen der freiwilligen Feuerwehren, der Polizeihubschrauber des BM.I, zwei Polizeidiensthundeführer...