4. Krampus-Spektakel der Krippenstoana Bergteifön

4. Krampus-Spektakel der Krippenstoana Bergteifön

OBERTRAUN - Am Samstag, 23. November 2019, findet in der Dachsteingemeinde das 4. Krampus-Spektakel der „Krippenstoana Bergteifön“ statt

Zum vierten Mal organisieren die „Krippenstoana Bergteifön“ ein Treffen benachbarter und befreundeter Gruppen aus dem Salzkammergut.

Unter den teilnehmenden Gruppen sind ua. die „Hirlatzer Teufeln“ aus Hallstatt, die „Dark Devils“ aus Bad Aussee sowie Gruppen aus Bad Ischl und aus dem Goiserer Tal.

Erwartet werden an diesem Abend wieder über 100 finstere Gesellen und schaurig-schöne Gestalten.

Aber keine Angst – neben wärmenden Getränken gibt es auch eine „krampusfreie“ Zone für alle Besucher und Zuseher! Und anschließend steigt die schon bekannte Aftershow-Party im ehemaligen Feuerwehrdepot.

Samstag, 23. November 2019: 4. Krampus-Spektakel der Krippenstoana-Bergteifön, ab 18.30 Uhr am Gemeindeplatz Obertraun;

Fotos Joachim Gamsjäger

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mehrmals von Nachbar mit Messer bedroht

03. 06. 2020 | Blaulicht

Mehrmals von Nachbar mit Messer bedroht

61-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden erstattete telefonisch bei der Polizeiinspektion Bad Ischl Anzeige, dass er von seinem 38-jährigen Nachbarn mit einem Me...

Entlastungspaket für St. Wolfganger Betriebe

03. 06. 2020 | Gemeinden

Entlastungspaket für St. Wolfganger Betriebe

Gemeinsam für Entlastung der St. Wolfganger Wirtschaft: Bürgermeister Franz Eisl und Wirtschaftsbundobmann und Kulturreferent Arno Perfaller

Flohmarkt

03. 06. 2020 | Panorama

Flohmarkt

ALTMÜNSTER - Zugunsten des Tierheim Altmünster

Das Pfahlbauhaus begreifen

02. 06. 2020 | Events

Das Pfahlbauhaus begreifen

ATTERSEE - Ein idealisiertes didaktisches Hausmodell zur Pfahlbaukultur des Jungneolithikums nach einem archäologischen Vorbild

Bus zog Ölspur durch Bad Ischl

02. 06. 2020 | Blaulicht

Bus zog Ölspur durch Bad Ischl

Am vergangenen Wochenende wurde der Gemeindezug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert.