410.000 Euro Förderung für Kunst und Kultur aus Oberösterreich im digitalen Raum

410.000 Euro Förderung für Kunst und Kultur aus Oberösterreich im digitalen Raum

Neue Wege, neue Formate, neue Inhalte: die Länder haben sich gemeinsam mit dem Bund zu einer gemeinsamen Förderinitiative unter dem Titel „Kunst und Kultur im digitalen Raum – Call 2021“ zusammengeschlossen.

Für oberösterreichische Projekte stehen dadurch insgesamt 410.000 Euro zur Verfügung, wobei die Finanzierung zu jeweils der Hälfte von Bund und Land getragen wird. Österreich-weit werden durch diese Förderung insgesamt 2,5 Millionen Euro für Kunst im digitalen Raum zur Verfügung stellt. 

„Die Corona-Krise hat den Kunst- und Kulturbereich vor enorme Herausforderungen gestellt. Sie hat aber auch deutlich gezeigt, welche Innovationskraft im Kulturland OÖ steckt. Ob Musik, Theater oder Literatur - durch die Nutzung von digitalen Räumen konnte Kultur erlebbar gemacht und neue Begegnungen mit dem Publikum ermöglicht werden. Mit dieser Förderung wollen wir Impulse für neue, innovative Entfaltungsmöglichkeiten setzen und zugleich den kulturellen Neubeginn unterstützen“, betont Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Das Förderprogramm richtet sich an Einzelkünstlerinnen und -künstler sowie Kunst- und Kultureinrichtungen aller Sparten. Einreichfrist: 3. Mai bis 31. Juli 2021. Projektzeitraum: 1. Oktober 2021 – 31. Dezember 2022.

Die ausgewählten Projekte werden vom jeweiligen Bundesland (50%) und vom Bund (50%) gefördert, wobei jedes Bundesland bzw. der Bund jeweils seinen Förderbeitrag direkt an die Fördernehmerin bzw. den Fördernehmer auszahlt. 

Die Einreichung der Anträge aus Oberösterreich erfolgt direkt bei der Abteilung Kultur des Landes. Alle Informationen: www.land-oberoesterreich.gv.at

Quelle: Land OÖ // Foto: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Wirtschaftsstandort OÖ verliert einen Brückenbauer – WK-Direktor Hermann Pühringer verstorben

12. 05. 2021 | Wirtschaft

Wirtschaftsstandort OÖ verliert einen Brückenbauer – WK-Direktor Hermann Pühringer verstorben

ARCHIVBILD – v.l.: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner mit dem nun verstorbenen Direktor der Wirtschaftskammer OÖ, Hermann Pühringer

Weitere Details zum toten Ehepaar in Vöcklabruck

11. 05. 2021 | Blaulicht

Weitere Details zum toten Ehepaar in Vöcklabruck

Landeskriminalamt OÖ - Das Obduktionsergebnis  hat die anfängliche Verdachtslage bestätigt

OÖ ist gut auf Öffnungsschritte vorbereitet – Testangebot wird weiter ausgebaut

11. 05. 2021 | Gesundheit

OÖ ist gut auf Öffnungsschritte vorbereitet – Testangebot wird weiter ausgebaut

Eigenes digitales System macht behördliche Anerkennung von „Wohnzimmertests“ möglich

Zwei Tote am Parkplatz aufgefunden

11. 05. 2021 | Blaulicht

Zwei Tote am Parkplatz aufgefunden

Am 11. Mai 2021 gegen 8 Uhr wurden in Vöcklabruck am Parkplatz des örtlichen Friedhofs die Leichen eines älteren Mannes und einer älteren Frau aufgefunden

Eskalation bei Party am Marktplatz

11. 05. 2021 | Blaulicht

Eskalation bei Party am Marktplatz

Am 11. Mai 2021 gegen 22 Uhr wurde bei der PI Hellmonsödt Anzeige erstattet, dass mehrere Personen mit lauter Musik, laut schreiend am Marktplatz in Hellmo...