A1- Polizei stoppt alkoholisierten Geisterfahrer

A1- Polizei stoppt alkoholisierten Geisterfahrer

Landesverkehrsabteilung OÖ - Polizisten der Autobahnpolizei Seewalchen stoppten am 3. Juni 2021 gegen 1:25 Uhr auf der A1 Richtungsfahrbahn Wien unmittelbar nach dem Rasthaus Mondsee einen Geisterfahrer

Der 40-jährige Mann aus dem Bezirk Gmunden war vermutlich in St. Georgen im Attergau auf der Wiener Richtungsfahrbahn in Richtung Salzburg aufgefahren. Er konnte von einer Zivilstreife angehalten werden, ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,76 Promille Alkoholgehalt. Dem Fahrzeuglenker wurde der Führerschein abgenommen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mondsee: Erfolgreiche Branddienst-Leistungsprüfung in Silber

16. 06. 2021 | Top-Beiträge

Mondsee: Erfolgreiche Branddienst-Leistungsprüfung in Silber

Die Feuerwehr Mondsee absolvierte die Stufe I (Bronze) im Jahr 2018 und freute sich schon auf eine Fortsetzung der Stufe II (Silber) Ende des Jahres 2020. ...

Gasthausschlägerei in Seewalchen

14. 06. 2021 | Blaulicht

Gasthausschlägerei in Seewalchen

Seewalchen a. Attersee: Mitarbeiter des Gasthauses versetzte dem Gast, der offensichtlich eine abfällige Bemerkung über einen der Spieler gemacht habe eine...

Radfahrer bei Sturz verletzt

12. 06. 2021 | Blaulicht

Radfahrer bei Sturz verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Ein 42-jähriger Radfahrer stürzte bei einem Bremsvorgang auf der B151 und musste in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefer...

Frau seit einer Woche vermisst

08. 06. 2021 | Blaulicht

Frau seit einer Woche vermisst

Bezirk Vöcklabruck - Eine 61-Jährige aus Innerschwand ist seit 1. Juni 2021 abgängig

Unfall im Kreuzungsbereich forderte 2 Verletzte

08. 06. 2021 | Blaulicht

Unfall im Kreuzungsbereich forderte 2 Verletzte

Bezirk Vöcklabruck: Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 8. Juni 2021 gegen 6:50 Uhr mit seinem Pkw von St. Georgen im Attergau kommend Richt...