Altmünsterer Kirtag wird abgesagt

Altmünsterer Kirtag wird abgesagt

Polizeikommandant Gottfried Mittendorfer und Kirtags-Organisator Bauhofleiter Wolfgang Pesendorfer bedauern die Absage des Kirtags. Es bleibt die Vorfreude auf den Kirtag im nächsten Jahr, der 15. bis 18. Juli 2022 stattfinden soll

Die Corona-Maßnahmen wurden zwar gelockert, aber nicht derart, dass eine verantwortungsvolle Durchführung des Altmünsterer Kirtags möglich ist. Daher muss der Kirtag in Altmünster ein weiteres Mal abgesagt werden.

 „Obwohl die Lockerungsmaßnahmen uns bereits wieder mehrFreiheiten erlauben, können wir auch nach Rücksprache mit den Behörden und der Polizei ein Event wie den Kirtag mit 8.000-12.000 Besucher/innen täglich nicht umsetzen“, bedauert Kirtags-Organisator Wolfgang Pesendorfer die Absage. 

Nach Rücksprache mit der BH Gmunden sind die Vorschriften (Registrierung und 3G-Regel) zwingend einzuhalten. Auf dem großen Kirtags-Gelände mit so vielen Besucher/innen ist dies nicht verantwortungsvoll schaffbar.

„Wir bitten auch in diesem Jahr um Verständnis und hoffen, dass der Kirtag im nächsten Jahr– dafür mit umso mehr Leichtigkeit und Freude – stattfinden kann. Gleichzeitig danken wir allen Vereinen für ihre Bereitschaft am Kirtag mitzuwirken und bitten sie, das Engagement imkommenden Jahr wieder zu leisten“, so Feichtinger und Pesendorfer.

Hoffnung auf 2022

„Alle, die den 421. Altmünsterer Kirtag miterleben wollen, sollten sich den 15. bis 18. Juli 2022 dick im Kalender anstreichen,“ so Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

Quelle: Marktgemeinde Altmünster  //  Fotocredit: © Marktgemeinde Altmünster 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Behinderung und Totalsperre der  L1299 Reindlmühl vorverlegt

16. 06. 2021 | Altmünster

Behinderung und Totalsperre der L1299 Reindlmühl vorverlegt

Der Termin für die geplanten verkehrsbeeinträchtigenden Arbeiten auf der L1299 Reindlmühler Straße wird vorverlegt. Hier die Details 

Altmünster - Ebenzweier Park bekommt neue Beleuchtung

14. 06. 2021 | Altmünster

Altmünster - Ebenzweier Park bekommt neue Beleuchtung

Die Lichtplanung wurde in Zusammenarbeit von Land, Gemeinde und Experten vorgenommen: (v.l.) BAL Ing. Josef Schilcher, Ing. Ursula Punz und Dipl.-Ing. Albe...

Bike Trial Salzkammergut qualifizierte sich für Endausscheidung

09. 06. 2021 | Altmünster

Bike Trial Salzkammergut qualifizierte sich für Endausscheidung

Im Zuge eines Gewinnspiels qualifizierte sich der Verein Bike Trial Salzkammergut für die Endausscheidung. Im konkreten geht es um einen Pumptrack auf dem ...

Agrarbildungszentrum Salzkammergut - Feierliche Inbetriebnahme der Starkregensimulationsanlage

08. 06. 2021 | Altmünster

Agrarbildungszentrum Salzkammergut - Feierliche Inbetriebnahme der Starkregensimulationsanlage

Künftige Hofübernehmer/innen und Landwirt/innen können Auswirkungen von Starkregen auf die bewirtschafteten Flächen von nun an erleben und Schäden verhinde...

Fensterausstellung mit Karen Zierler

31. 05. 2021 | Altmünster

Fensterausstellung mit Karen Zierler

In den Fenstern des Marktgemeindeamtes Altmünster kann man noch bis Ende Juli die Bilder der Altmünsterer Malerin Karen Zierler bestaunen. Die Fensterausst...