Anmeldestart für King of the Lake 2021

Anmeldestart für King of the Lake 2021

Das Veranstalter-Team um Erwin Mayer beginnt mit den Vorbereitungen für die elfte Auflage des ASVÖ King of the Lake mitten in der für alle Veranstaltungen schwierigen Phase. Die Covid-19 Pandemie ist nach wie vor Thema Nummer Eins und auch wir wissen natürlich nicht, wie die Lage im September sein wird. 

Aber wir arbeiten daran, eine bestmögliche Veranstaltung hinzubekommen, so der Obmann des Radsportvereins Erwin Mayer. In puncto Anmeldungen mussten wir reagieren, da im Vorjahr sogar Personen die zum Anmeldezeitpunkt vor dem PC gesessen sind, keine Plätze bekommen haben, da andere einfach noch schneller waren. 

Im Vorjahr haben sich um die 1.000 Personen den Zeitpunkt der Anmeldung vorgemerkt und waren um diese Uhrzeit online um sich anzumelden. All jene, die zu diesem Zeitpunkt nicht online waren, hatten keine Chance und das möchten wir dieses Jahr ändern. Daher wird es heuer eine Registrierungsphase von ca. zwei Wochen geben, um möglichst vielen Personen eine reelle Chance bieten zu können, mit dabei zu sein. 

Um aber zu verhindern, dass sich Personen des Öfteren anmelden, haben wir beschlossen eine Registrierungsgebühr einzuheben. Diese Gebühr von € 3.- wollen wir karitativ halten und einem Partner der allerersten Stunden zu 100% zukommen lassen. Das Oberösterreichische Rote Kreuz Bezirksstelle Vöcklabruck ist seit Anbeginn fixer Partner und Unterstützer des ASVÖ King of the Lake und sorgt auch für eure Sicherheit. Sie haben aber auch die Versorgung der vom Verkehr abgeschnitten Orte zu gewährleisten und machen das seit Jahren bravourös.

Sollte sich die Covid-19 Pandemie so entwickeln, dass die Veranstaltung eines Rennens nicht möglich wird, werden wir eure Startplätze natürlich ins nächste Jahr übertragen. Davon gehen wir aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht aus.

Alle gesammelten Informationen wie Ausschreibung, Infos für Teilnehmer sowie FAQ's findet ihr auf unserer Homepage unter www.kotl.at

 

Quelle: Atterbiker / King of The Lake / Fotocredit©: Pixabay

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Wirtschaftsstandort OÖ verliert einen Brückenbauer – WK-Direktor Hermann Pühringer verstorben

12. 05. 2021 | Wirtschaft

Wirtschaftsstandort OÖ verliert einen Brückenbauer – WK-Direktor Hermann Pühringer verstorben

ARCHIVBILD – v.l.: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner mit dem nun verstorbenen Direktor der Wirtschaftskammer OÖ, Hermann Pühringer

Weitere Details zum toten Ehepaar in Vöcklabruck

11. 05. 2021 | Blaulicht

Weitere Details zum toten Ehepaar in Vöcklabruck

Landeskriminalamt OÖ - Das Obduktionsergebnis  hat die anfängliche Verdachtslage bestätigt

OÖ ist gut auf Öffnungsschritte vorbereitet – Testangebot wird weiter ausgebaut

11. 05. 2021 | Gesundheit

OÖ ist gut auf Öffnungsschritte vorbereitet – Testangebot wird weiter ausgebaut

Eigenes digitales System macht behördliche Anerkennung von „Wohnzimmertests“ möglich

Zwei Tote am Parkplatz aufgefunden

11. 05. 2021 | Blaulicht

Zwei Tote am Parkplatz aufgefunden

Am 11. Mai 2021 gegen 8 Uhr wurden in Vöcklabruck am Parkplatz des örtlichen Friedhofs die Leichen eines älteren Mannes und einer älteren Frau aufgefunden

Eskalation bei Party am Marktplatz

11. 05. 2021 | Blaulicht

Eskalation bei Party am Marktplatz

Am 11. Mai 2021 gegen 22 Uhr wurde bei der PI Hellmonsödt Anzeige erstattet, dass mehrere Personen mit lauter Musik, laut schreiend am Marktplatz in Hellmo...