Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf der B145

© FF Rutzenmoos

Ein Auffahrunfall auf der B145 bescherte der Freiwilligen Feuerwehr Rutzenmoos am 12. Jänner 2022 den ersten Einsatz im heurigen Jahr.

Um 8:02 Uhr wurde die Feuerwehr Rutzenmoos zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach unserem Eintreffen sicherten wir die Unfallstelle ab. Da es sich um einen 3-spurigen Bereich der B145 handelte, musste keine Fahrtrichtung gesperrt werden und der Verkehr konnte nahezu ohne Beeinträchtigung weiterfließen. Ein Fahrzeug konnte auf einen angrenzenden Parkplatz geschoben werden, während der andere PKW von einem Abschleppunternehmen abtransportiert wurde. Wir banden die ausgeflossenen Betriebsflüssigkeiten und konnten den Einsatz nach knapp einer Stunde wieder beenden.

Bericht und Fotos: © FF Rutzenmoos

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

18. 01. 2022 | Blaulicht

Brandmeldealarm im Landespflegeheim Cumberland

Gegen 02:40 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der FF Gmunden von Ihren Pagern unsanft geweckt - Grund war ein Brandmeldealarm im Landespflegeheim C...

Alpine Notlage - 14-Jährige verlor Orientierung

17. 01. 2022 | Blaulicht

Alpine Notlage - 14-Jährige verlor Orientierung

Bezirk Gmunden - Ein 14-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Gmunden fuhr am Vormittag des 16. Jänner 2022 mit dem Bus in das Skigebiet Dachstein West in Gosau,...

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

16. 01. 2022 | Blaulicht

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

15. 01. 2022 | Blaulicht

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

Bezirk Gmunden - Zu einem Bobunfall kam es 15. Jänner 2022 gegen 14:30 Uhr auf der Hochsteinalm in Traunkirchen

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

11. 01. 2022 | Blaulicht

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

Bezirk Gmunden - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter entlockten einem 62-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden durch vortäuschen von Trading eine hohe Geld...