Ausgedehnte Ölspur in Laakirchen

Ausgedehnte Ölspur in Laakirchen

LAAKIRCHEN - Eine ausgedehnte Ölspur, verursacht durch ca. 600l Treibstoff aus dem aufgerissenen Tank eines Lastkraftwagens, machte heute in den Vormittagsstunden den Einsatz der Feuerwehr notwendig

Die Fahrbahnverunreinigung im Ortsteil Steyrermühl zog sich über mehrere hundert Meter im Bereich der Bundesstraße 144.

Die alarmierten Feuerwehren Laakirchen, Steyrermühl und Ohlsdorf sicherten den ausgelaufenen Treibstoff mit Ölbindemitteln. Die B 144 musste während des Einsatzes in diesem Bereich für längere Zeit für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Quelle, Bilder: Feuerwehr Laakirchen