Bad Ischl ist Europäische Kulturhauptstadt 2024

Bad Ischl ist Europäische Kulturhauptstadt 2024

LH Thomas Stelzer und Andreas Schieder danken Bürgermeister Hannes Heide und swinwm Team für Einsatz, Engagement und Herzblut für das Salzkammergut

"Eine große Auszeichnung für Bad Ischl und das Salzkammergut, das zweifellos zu einer der schönsten Gegenden Österreichs gehört", begrüßt SPÖ-EU-Delegationsleiter Andreas Schieder die Entscheidung über den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt zugunsten Bad Ischls. 

"Einen ganz besonderen Glückwunsch möchte ich meinem SPÖ-Kollegen und Bürgermeister von Bad Ischl Hannes Heide aussprechen. Mit viel Engagement und Herzblut hat er den Titel ins Salzkammergut geholt", sagt Schieder und ergänzt: "Kunst und Kultur sind zentrale Bausteine für die Weiterentwicklung von Städten und Regionen. Nach den erfolgreichen Kulturhauptstädten Graz 2003 und Linz 2009 bekommt jetzt das Salzkammergut mit Bad Ischl als Bannerstadt die große Chance, sich Europa und der Welt zu präsentieren. Auf das vielfältige Programm darf man schon jetzt gespannt sein: Dass Bad Ischl mehr als nur den Zaunerstollen und nostalgischen Kaiser-Charme kann, hat die erfolgreiche Bewerbung mit Fokus auf nachhaltigen Tourismus bereits gezeigt."

"Ein weiterer schöner Aspekt an der Auszeichnung für die Region ist, dass das oberösterreichische, steirische und salzburgerische Salzkammergut so wieder enger zusammenrücken – und das entspricht ganz dem europäischen Gedanken", so Andreas Schieder. 

Statement von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zur Ernennung von Bad Ischl zur „Kulturhauptstadt 2024“:

„Die Organisatoren von ‚SKGT 2024‘ haben alle Hausaufgaben der Kommission erfüllt – und das mit Erfolg! Ich gratuliere Bürgermeister Hannes Heide und dem ganzen Team zum Titel ‚Kulturhauptstadt 2024‘! Hinter einer Bewerbung wie dieser stecken viel Zeit, Engagement und Herzblut – das Ergebnis sind zahlreiche Ideen, die die Gemeinden in der Region näher zusammen rücken lassen. Diese Dynamik und Chance für die Region und ganz Oberösterreich gilt es mitzunehmen. Das Land OÖ wird die Region dabei unterstützen und ich freue mich darauf, was uns 2024 im Salzkammergut erwarten wird.“  

Quelle: Katharina Steinwendtner, Pressesprecherin der SPÖ-Europaabgeordneten/ots /  Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Udolf-Strobl: Dank und Anerkennung für Dagmar Schratter

11. 12. 2019 | Wirtschaft

Udolf-Strobl: Dank und Anerkennung für Dagmar Schratter

Tiergartendirektorin geht nach 13 Jahren in den Ruhestand - Wirtschaftsministerin übernimmt Patenschaft für Mähnenrobbe Pedro

Politische Involviertheit junger Menschen ist im heurigen Jahr gestiegen

11. 12. 2019 | Politik

Politische Involviertheit junger Menschen ist im heurigen Jahr gestiegen

Demokratie Monitor 2019 mit Schwerpunkt "Junge Menschen und Demokratie" auf Einladung von NR-Präsident Sobotka präsentiert

NOVOMATIC AG und SAZKA Group unterzeichnen Vereinbarung über den Verkauf der NOVOMATIC-Anteile an der Casinos Austria AG

11. 12. 2019 | Wirtschaft

NOVOMATIC AG und SAZKA Group unterzeichnen Vereinbarung über den Verkauf der NOVOMATIC-Anteile an der Casinos Austria AG

Die NOVOMATIC AG hat heute eine Vereinbarung über den Verkauf ihres 17,19% großen CASAG-Anteils mit der SAZKA Group geschlossen, die unter bestimmten aufsc...

MAK zeigt DIE FRAUEN DER WIENER WERKSTÄTTE

10. 12. 2019 | Kunst & Kultur

MAK zeigt DIE FRAUEN DER WIENER WERKSTÄTTE

Charlotte Billwiller, Mathilde Flögl, Susi Singer, Marianne Leisching und Maria Likarz, Fotografie, 1924/25

Gewalt an Kleinkindern verhindern

10. 12. 2019 | Panorama

Gewalt an Kleinkindern verhindern

die möwe fordert mehr Unterstützung für Eltern