Bergsteiger vom Traunstein gerettet

Bergsteiger vom Traunstein gerettet

Ein erschöpfter Bergsteiger musste mit dem Polizeihubschrauber ins Tal geflogen werden

Ein Bergsteiger konnte am Freitagnachmittag beim Abstieg vom Traunstein über den Naturfreundesteig aufgrund von Erschöpfung und kaputten Schuhen nicht mehr weiter. 
Er wurde mit dem Polizeihubschrauber gerettet und konnte vom Tal aus seine Heimreise antreten.

Quelle, Fotocredit: Bergrettung Gmunden

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Schwerer Unfall in Altmünster - Motorrad kracht in PKW

09. 08. 2020 | Blaulicht

Schwerer Unfall in Altmünster - Motorrad kracht in PKW

Am Samstag um 20:13 Uhr wurde die Feuerwehr Altmünster zu einem schweren Verkehrsunfall an der B145 im Bereich „In der Grub“ alarmiert. Diese rückte mit 4 ...

 B145 - Motorradfahrer beim Überholen schwer verletzt

09. 08. 2020 | Blaulicht

B145 - Motorradfahrer beim Überholen schwer verletzt

Erneuter Einsatz für die FF Altmünster, dieses Mal bei einem schweren Unfall auf der B145 im Ortsgebiet von Altmünster

Suche nach abgängigem Pensionisten

07. 08. 2020 | Blaulicht

Suche nach abgängigem Pensionisten

Eine Pflegerin des Bezirksseniorenheimes in Gmunden bemerkte am 6. August 2020 gegen 23 Uhr, dass ein 77-jähriger Bewohner abgängig ist und alarmierte die ...

Kleinkind in Fahrzeug eingeschlossen

07. 08. 2020 | Blaulicht

Kleinkind in Fahrzeug eingeschlossen

Der Bereitschaftszug der Feuerwehr Gmunden wurde am 6. August gegen 12:45 Uhr zu einem heiklen Einsatz gerufen

Drei Verletzte bei Ausbildungsfahrt mit Boot

06. 08. 2020 | Blaulicht

Drei Verletzte bei Ausbildungsfahrt mit Boot

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden lenkte am 5. August 2020 gegen 16:40 Uhr das Boot einer Wasserrettung im Zuge einer Ausbildungsfahrt mit fünf mitfah...