Bundeskanzler Kurz appelliert an Bevölkerung - Bleiben Sie auch im Urlaub achtsam

Bundeskanzler Kurz appelliert an Bevölkerung - Bleiben Sie auch im Urlaub achtsam

Appell des Bundeskanzlers an die Bevölkerung

Nachdem nun in ganz Österreich die Sommerferien begonnen haben, appelliert Bundeskanzler Sebastian Kurz noch einmal an die Bevölkerung, dass sie auch in den Ferienwochen und besonders im Urlaub vorsichtig ist, und sich an die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen hält: „Das Virus ist mit auf Urlaub, kennt keine Grenzen und somit können auch die schönsten Ferien zu einer trügerischen Falle werden. Ich bitte daher nochmal die Bevölkerung, auch an den schönsten und sonnigsten Tagen des Jahres nicht leichtsinnig zu werden und sich weiter an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten. In den letzten Monaten haben wir gemeinsam viel erreicht, Österreich hat die Pandemie bisher gut überstanden. Wir müssen jetzt alles daransetzen, dass das auch so bleibt.“

Die Gefahr sei noch nicht vorbei, daher gelte es jetzt weiter aufzupassen. Je niedriger die Infektionszahlen bleiben, desto weniger Maßnahmen müssen gesetzt werden. „Wir wollen allen Menschen in Österreich so viele Freiheiten wie möglich geben. Das gelingt uns nur, wenn wir das Virus auch weiterhin ernst nehmen. Gerade jetzt haben viele Menschen nach den Monaten der Corona-Pandemie Sehnsucht nach Entspannung, Urlaub, Erholung und der Ferne. Daher bitte ich die Bevölkerung, immer und ganz besonders im Ausland achtsam zu bleiben", so Kurz.

"Schauen wir diesen Sommer besonders aufeinander, denn ich wünsche uns allen, dass uns der heurige Urlaub nicht durch eine Quarantäne oder eine Infektion in Erinnerung bleibt", so Kurz abschließend.

Quelle: Rupert Reif Pressesprecher des Bundeskanzlers / ots  //  Fotocredit: © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Kind durch heiße Kohlen verletzt

09. 08. 2020 | Blaulicht

Kind durch heiße Kohlen verletzt

Ein 10-jähriger Bub stürzte beim Spielen in heiße Kohlen

In Niederösterreich sind bereits 10.000 E-Autos unterwegs

09. 08. 2020 | Panorama

In Niederösterreich sind bereits 10.000 E-Autos unterwegs

Elektro-Mobilität liefert wertvollen Beitrag zum Klimaschutz

ELKOS ermöglicht Gehörlosen-Notruf

09. 08. 2020 | Panorama

ELKOS ermöglicht Gehörlosen-Notruf

Der barrierefreie Notruf der Polizei ist voraussichtlich ab Herbst 2020 möglich. Das Angebot zur Ausweitung auf weitere Organisationen steht. Im Bild Helen...

Kein rechtsfreier Raum

08. 08. 2020 | Blaulicht

Kein rechtsfreier Raum

Vor allem Jugendliche nutzen Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste und Co zum Austausch von Nachrichten, Bildern und Videos. Doch der Besitz und/oder das We...

NEOS Tirol - Oberhofer über Rendi-Wagners Aussagen entsetzt

08. 08. 2020 | Politik

NEOS Tirol - Oberhofer über Rendi-Wagners Aussagen entsetzt

Oberhofer übt Kritik an den Aussagen von Rendi-Wagner zum Jobabbau bei Swarovski