Donnerstag 22. August 2019
Suche

Bundeskanzler Sebastian Kurz ruft Neuwahlen aus

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und den ergebnislosen Verhandlungen in den letzten Stunden, hat  Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Konsequenzen aus dem Ibiza-Video gezogen und die Koalition mit der FPÖ beendet. Es wird Neuwahlen geben

In der aktuellem politischen Landschaft findet Kurz keinen möglichen Partner und er beendet eine aus seiner Sicht inhaltlich sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der FPÖ. Ziel sei eine Weiterführung des eingeschlagenen politischen Weges mit starker Unterstützung der Bevölkerung und Neuwahlen schnellstmögliche Neuwahlen.

Quelle: AN24.at   //   Fotocredit: © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS