Corona-Selbsttest am WaldCampus Österreich ist ein voller Erfolg

Corona-Selbsttest am WaldCampus Österreich ist ein voller Erfolg

 v.l.n.r.:  NRin Bettina Zopf, Bgm. Christoph Schragl, VBGM Martin Pelzer und VBGM Andreas Moser

Nationalrätin Bettina Zopf und Altmünsters Vizebürgermeister Martin Pelzer machten einen Lokalaugenschein in Traunkirchen - Fazit, der Corona-Selbsttest am WaldCampus Österreich ist ein voller Erfolg.

Die Anti-Gen-Testungen müssen künftig weiter ausgebaut werden. In Traunkirchen startete dieser Tage ein Pilotversuch, der von Seiten der Bevölkerung gut angenommen wird. Mit dem Pilotprojekt ist es möglich, dass sogenannte „Selbsttests unter Aufsicht“ anerkannt werden und genauso gelten, wie alle anderen offiziell anerkannten Tests.

Bettina Zopf und Martin Pelzer machten sich selbst ein Bild von dieser Initiative und erkundigten sich bei ihren Traunkirchner Kollegen Christoph Schragl und Andreas Moser über den Ablauf. Dieser ist recht einfach und effizient. Der Test wird von der Testperson selbst vorgenommen, wobei von Seiten der Aufsicht bestätigt wird, dass der Test ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Dadurch ist eine maximale Testsicherheit gewährt.

„Die ersten Tage zeigen uns, dass die Aktion sehr gut angenommen wird und durchaus für andere Gemeinden auch praktikabel sein kann. Mit den angekündigten Öffnungsschritten wird ein weiterer Ausbau der Testkapazitäten notwendig werden“, so Bürgermeister Christoph Schragl.

Martin Pelzer sieht in dieser Aktion auch eine Chance für die Marktgemeinde Altmünster.

Ich habe bei meinem Lokalaugenschein festgestellt, dass auch viele Altmünstererinnen und Altmünsterer sich in Traunkirchen testen lassen. Aus meiner Sicht wäre es zielführend, dass auch wir solch ein Angebot in der Gemeinde anbieten. Dafür werde ich mich einsetzen.“, hält Vizebürgermeister Martin Pelzer fest.

Die Testzeiten für Selbsttests unter Aufsicht am Waldcampus in Traunkirchen sind seit 21. April bis auf Weiteres jeweils:

  • Samstag, 07.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr
  • Montag, 07.00 – 11.00 Uhr
  • Mittwoch, 15.00 – 19 Uhr

Um eine Anmeldung zur Testung unter oesterreich-testet.at wird von Seiten der Gemeinde Traunkirchen gebeten. Es ist aber auch möglich, dass man ohne Anmeldung rasch und unkompliziert am Standort Traunkirchen getestet wird.

Quelle, Fotocredit: : ÖVP Altmünster

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Farbenfrohe Bäume vor Gemeindeamt Altmünster

05. 05. 2021 | Altmünster

Farbenfrohe Bäume vor Gemeindeamt Altmünster

Unter dem Motto "Altmünster wird bunter" hat die Marktgemeinde Altmünster vor einiger Zeit zu Wollspenden aufgerufen. Wer nun durch Altmünster spaziert kan...

Bunte Maibäume schmücken das Marktgemeindeamt Altmünster

29. 04. 2021 | Altmünster

Bunte Maibäume schmücken das Marktgemeindeamt Altmünster

Bunte Maibaumbilder gestalten das Gemeindeamt. Da aufgrund der Covid-19 Situation auch heuer die Tradition des Maibaum-Aufstellens nicht stattfinden kann, ...

Gemeinde Altmünster unterstützt Ankauf von Rollstuhl-Zuggerät

20. 04. 2021 | Altmünster

Gemeinde Altmünster unterstützt Ankauf von Rollstuhl-Zuggerät

(v.l.) 1. Reihe: Sabine Brunner (Allg. Verwaltung), Bgm. Elisabeth Feichtinger, Personalvertreterin Rosemarie Heissl, Finanzabteilungsleiterin Eva-Maria Ho...

ÖVP Altmünster setzt sich für nachhaltige Verkehrslösung ein

16. 04. 2021 | Altmünster

ÖVP Altmünster setzt sich für nachhaltige Verkehrslösung ein

Aufgrund der Sanierung des Bahnübergangs in Altmünster nähe "Amtmannsiedlung" pocht die ÖVP Altmünster auf eine nachhaltige Infrastrukturmaßnahme für die A...

Verein „Altmünster für Beeinträchtigte“ bewirkt Wunder

15. 04. 2021 | Altmünster

Verein „Altmünster für Beeinträchtigte“ bewirkt Wunder

 Rene Schernberger bei seiner ersten Ausfahrt