Ein Abend im Zeichen der Markenkooperation

Ein Abend im Zeichen der Markenkooperation

GMUNDEN - Die WKO Gmunden, der TV1 sowie die Gmundner Keramik und die Gmundner Milch luden zu einem inspirierenden Abend im Zeichen eines einzigartigen regionalen Schulterschlusses. Der Einladung folgten rund 50 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Identifikation, Wertschöpfung für die Betriebe, Arbeitsplätze und nicht zuletzt einzigartige Produkte und Leistungen. „Dass unsere Region der ideale Boden für verschiedenste Erfolgsgeschichten ist, wird durch die blühende Entwicklung des Wirtschaftsstandortes rund um den Traunsee für uns alle spürbar“, so Robert Oberfrank (Bezirksstellenleiter der WKO Gmunden).

Welche Mehrwerte entstehen, wenn zwei dieser Unternehmen ihre Stärken bündeln, zeigt die Allianz der Gmundner Keramik Manufaktur und Gmundner Milch. Seit Herbst 2019 tragen die Gmundner Milch Produkte nicht nur heimische Milch in sich, sondern auch das optische Erscheinen der Gmundner Keramik nach außen. „Wir sind beide stark lokal verwurzelte Betriebe, die mit ihren Produkten Kunden weit über Österreichs Grenzen hinaus begeistern. Durch unsere Zusammenarbeit können wir wertvolle Synergien heben“, so Gmundner Keramik Geschäftsführer Andreas Glatz. „Dass zwei Unternehmen mit einer solch langen Tradition, so vielen gemeinsamen Werten und vor allem gleichen Zielen Tür an Tür stehen, ist in Österreich einzigartig“. „Diese Möglichkeiten nutzbar zu machen, ist eine echte Chance, aber auch eine große Verantwortung“, ergänzt Gmundner Milch Geschäftsführer Michael Waidacher.

Impulsvortrag der Markenexpertin Kira Schinko
Möglichkeiten und Beispiele weiterer nationaler und internationaler Markenkooperationen brachte Markenexpertin Kira Schinko in ihrem Impulsvortrag auf den Punkt. „Viele potenzielle Kooperationen scheitern leider oft schon im Vorfeld. Bevor wir Produkte, Leistungen oder Marken zusammenführen können, müssen die Interessen der handelnden Personen zusammengebracht werden“, so Schinko.

Gemeinsames Netzwerken bei regionalen Schmankerl brachte einen inspirierenden Ausklang eines erfolgreichen Abends.

Bildrechte/Copyright: © Gmundner Milch

Bild v.l.n.r.: Robert Oberfrank (Wirtschaftskammer Gmunden), Michael Waidacher (Gmundner Milch), Andreas Glatz (Gmundner Keramik), Georg Polak (TV1)

Das könnte Sie interessieren!

Singles Day vs. Black Friday: Die österreichischen Kunden haben einen klaren Favoriten

11. 11. 2019 | Panorama

Singles Day vs. Black Friday: Die österreichischen Kunden haben einen klaren Favoriten

Am heutigen Montag den 11.11.2019 feiert Österreich nicht nur den Faschingsbeginn, sondern neuerdings auch den sogenannten Singles Day. Der Singles Day ist...

Rege Diskussion und neue Konzepte gegen Mobilitätsarmut von Jugendlichen

09. 11. 2019 | Wirtschaft

Rege Diskussion und neue Konzepte gegen Mobilitätsarmut von Jugendlichen

(v.l.n.r.): Christian Windischbauer (OÖVV); Claudia Mairhofer (Jugend am Werk); Dr.in Michaela Petz (Leiterin der AK Wels) und Sabine Morocutti (Regionalma...

Hinter den Kulissen des SEP Einkaufsparks in Gmunden

08. 11. 2019 | Wirtschaft

Hinter den Kulissen des SEP Einkaufsparks in Gmunden

GMUNDEN - Das war das Motto von der Frau in der Wirtschaft Herbstveranstaltung am Dienstagabend, dem rund 50 Unternehmerinnen gefolgt sind

3. Platz beim OÖ Handwerkspreis 2019 für Unternehmer aus Altmünster

08. 11. 2019 | Wirtschaft

3. Platz beim OÖ Handwerkspreis 2019 für Unternehmer aus Altmünster

ALTMÜNSTER - Innovation, Tradition, Know-how und Top-Qualität vor den Vorhang geholt. 12 Top-Betriebe aus dem oö. Gewerbe und Handwerk wurden mit dem „OÖ H...

Rauchverbot: WK fordert Rechtssicherheit für Gastronomiebetriebe

06. 11. 2019 | Wirtschaft

Rauchverbot: WK fordert Rechtssicherheit für Gastronomiebetriebe

Schwammiger Gesetzeswortlaut erlaubt keine verbindlichen Auskünfte für Wirte – Ministerium ist aufgefordert, endlich klare Richtlinien für die Vollzugsbehö...