Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

Bad Goisern - Ein 67-Jähriger fuhr auf auf eine 52 Jährige auf - ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb seitlich liegen

Eine 52-Jährige aus dem Bezirk Liezen lenkte ihren Pkw am 12. Oktober 2019 um 13:10 Uhr auf der Salzkammergut Bundesstraße im Gemeindegebiet von Bad Goisern in Richtung Bad Ischl und wollte bei Straßenkilometer 70,040 nach links in den dortigen Güterweg abbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Horn mit seinem Pkw dahinter. Er kollidierte mit dem abbiegenden Fahrzeug der 52-Jährigen seitlich, wodurch dieses sich überschlug und auf der Seite zum Liegen kam. Die Lenkerin und ihre 76-jährige Mutter, welche auf der Rücksitzbank saß, mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie wurden leicht verletzt und verweigerten nach der Behandlung durch den Notarzt die Einlieferung in ein Krankenhaus.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Pkw von Güterzug erfasst

29. 05. 2020 | Blaulicht

Pkw von Güterzug erfasst

50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden kam am Bahngleis zum Stehen

Alpineinsatz in Ebensee

28. 05. 2020 | Blaulicht

Alpineinsatz in Ebensee

3 Bergsteiger aus dem Bezirk Vöcklabruck  mussten die Bergrettung Ebensee alarmieren

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

27. 05. 2020 | Blaulicht

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wollte erstmals den Traunstein besteigen

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

27. 05. 2020 | Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass...

 Bergrettungseinsatz am Katzenstein

24. 05. 2020 | Blaulicht

Bergrettungseinsatz am Katzenstein

10 Mann stiegen zur Unglücksstelle auf und versorgten dort die verletzte Bergsteigerin aus Lenzing