Felssturz auf B 145 - Steinlawine trifft PKW

Felssturz auf B 145 - Steinlawine trifft PKW

Unglaubliches Glück hatte der Lenker eines PKWs heute früh, als sein PKW auf der B 145 von einer Steinlawine getroffen wurde

Bericht der FF Mitterweißenbach:

Am 22. Februar 2021 um 05:12 Uhr wurden die Kameraden der FF Mitterweißenbach zu einem Felssturz an der B145 Linzer Bundesstraße Höhe Langwies bei Km 51,4 durch die Landeswarnzentrale alarmiert.

Nach der Lageerkundung durch HBI Bartl Walter wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches durch eine Steinlawine an der Fahrerseite getroffen wurde. Das Fahrzeug wurde mittels KLF von der gefährdeten Fahrbahn abgeschleppt um weitere Schäden zu verhindern.

Der Fahrer wurde zum Glück wie durch ein Wunder nicht verletzt. Die B145 war für die Dauer des Einsatzes und auch noch nach Einsatzende gesperrt. Von der FF Mitterweissenbach waren 7 Einsatzkräfte mit 2 Fahrzeugen im Einsatz. 

Weiters waren auch die Polizei und Straßenmeisterei im Einsatz.

 Quelle: OBI Mario Auer (FF Mitterweißenbach)  //  Fotocredit: ©FF Bad Ischl

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Böschungsbrand in Laakirchen rasch unter Kontrolle

04. 03. 2021 | Blaulicht

Böschungsbrand in Laakirchen rasch unter Kontrolle

LAAKIRCHEN. Zu einem Böschungsbrand in der Danzermühlstraße (Stadtgemeinde Laakirchen) wurde heute in den Nachmittagsstunden die Feuerwehr der Stadt Laakir...

Gmunden - Polizei bittet nach Brand um Mithilfe

04. 03. 2021 | Blaulicht

Gmunden - Polizei bittet nach Brand um Mithilfe

Zeugen werden ersucht, sich bei der Polizei in Gmunden, Tel. 059133/4100, zu melden

Alpinunfall auf der "Hohen Scharte"

03. 03. 2021 | Blaulicht

Alpinunfall auf der "Hohen Scharte"

Eine 54-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung unternahm am 2. März 2021 gemeinsam mit ihrem Gatten eine Wanderung rund um den Traunstein

Schwanenstädter verletzt sich am Kleinen Schönberg

01. 03. 2021 | Blaulicht

Schwanenstädter verletzt sich am Kleinen Schönberg

Ein 21-jähriger Bergsteiger aus Schwanenstadt verletzte sich beim Abstieg vom  Kleinen Schönberg in Gmunden

Gmunden - Drohender Felssturz in der Traunsteinstraße - Schutzwall errichtet

28. 02. 2021 | Blaulicht

Gmunden - Drohender Felssturz in der Traunsteinstraße - Schutzwall errichtet

Am 27. Februar 2021 gegen 16 Uhr wurde im Zuge eines vorangegangenen Bergrettungseinsatzes unter Beteiligung zweier Beamten der Alpinpolizei Gmunden bekann...