Feuerwehr bei Verkehrsunfall im Laakirchner Zentrum

  Feuerwehr bei Verkehrsunfall im Laakirchner Zentrum

LAAKIRCHEN - Zu einem Verkehrsunfall im Laakirchner Zentrum wurde heute in den frühen Morgenstunden die Feuerwehr der Stadt Laakirchen alarmiert

Gegen 05.00 Uhr kollidierten in der Wolfstraße im Bereich der Tiefgaragenausfahrt des Rathauses zwei PKW.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, band die ausgelaufenen Treibstoffe und verbrachte die beiden Unfallfahrzeuge an den Fahrbahnrand. Der Schaden dürfte beträchtlich sein - verletzt wurde niemand.

Quelle, Bilder: Feuerwehr Laakirchen

Das könnte Sie interessieren!

Schlechter Faschingsscherz erzwingt Güterzug - Notbremsung

26. 02. 2020 | Blaulicht

Schlechter Faschingsscherz erzwingt Güterzug - Notbremsung

Altmünster - Das hätte böse ausgehen können. Unbekannte blockierten gestern Abend die Gleise der Bahnstrecke in Altmünster

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee - Nachtrag

24. 02. 2020 | Blaulicht

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee - Nachtrag

33 - jähriger Wanderer konnte heute morgen bei einem neuerlichen Rettungsversuch geborgen werden

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee

23. 02. 2020 | Blaulicht

Suche nach Wanderer am Spitzlstein in Ebensee

Aufgrund des hereinziehenden Sturmes musste die Suche mit Hubschraubern aktuell abgebrochen werden

6 - Jähriger stürzt von Drachenwand in den Tod

23. 02. 2020 | Blaulicht

6 - Jähriger stürzt von Drachenwand in den Tod

Ein 6 - jähriger Bub stürzte vor den Augen seiner Mutter in den Tod

51-Jähriger betrieb zwei Marihuana Plantagen

21. 02. 2020 | Blaulicht

51-Jähriger betrieb zwei Marihuana Plantagen

Bezirk Gmunden - Durch umfangreiche Ermittlungen des KKD Gmunden konnte ein 51-Jähriger ausgeforscht werden, der zwei Indoor-Plantage zur Aufzucht von Mari...