GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT - mitmachen bei der größten Bewegungsinitiative Österreichs

GEMEINSAM FIT. BEWEG DICH MIT - mitmachen bei der größten Bewegungsinitiative Österreichs

Die Initiative „50 Tage Bewegung“ startet wieder Anfang September mit zahlreichen kostenlosen Bewegungsangeboten in Vereinen und Gemeinden

Man muss nicht sehr sportlich sein, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun“, so Dr. Klaus Ropin, Leiter des Fonds Gesundes Österreich, „schon 150 Minuten Bewegung pro Woche haben einen nachgewiesen positiven Effekt auf die Gesundheit. Die Bewegungs-empfehlungen für Kinder und Jugendliche liegen übrigens bei 60 Minuten am Tag.“ 

Dr. Klaus Ropin, Leiter Fonds Gesundes Österreich

 

Wir wollen Österreich bewegen, die Menschen von den Vorteilen regelmäßiger körperlicher Aktivität überzeugen. In der heutigen hochtechnisierten Welt der Segways und E-Scooter mehr denn je. Die Sportvereine Österreichs sind dabei der wichtigste Partner. Sie haben die Möglichkeiten und die Persönlichkeiten in ihren Reihen den Menschen vor Ort, ums Eck, tolle Bewegungsangebote bereitzustellen.

Mag. Werner Quasnicka, Geschäftsführer Fit Sport Austria GmbH

Unter dem Motto „Gemeinsam fit. Beweg dich mit!“ startet die Initiative „50 Tage Bewegung“ des Fonds Gesundes Österreich in Kooperation mit der Fit Sport Austria, einer GmbH der drei Breitensportverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, sowie mit dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ).

Unterstützt wird die Initiative auch vom Gesundheitsministerium und vom Sportministerium und sie ist Teil der Europäischen Woche des Sports 

Wir alle wollen möglichst lange bei guter Gesundheit leben - sich ausreichend zu bewegen ist ein wichtiger Beitrag dafür. Die Initiative motiviert und zeigt, wie einfach gesunde Bewegung ist und wie viel Spaß es macht gemeinsam aktiv zu sein. 
 

50 Tage Bewegung

50 Tage lang, von 7. September bis 26. Oktober, haben Interessierte die Möglichkeit, kostenlos Bewegungsveranstaltungen, Aktionstage oder Events in ihrer Nähe zu besuchen und an Schnupperaktionen in den Vereinen und Gemeinden teilzunehmen. Es gibt bereits über 2.000 Bewegungsangebote in ganz Österreich! Unter www.gemeinsambewegen.at kann man nach regionalen Veranstaltungen suchen und einfach teilnehmen.

150 Minuten Bewegung pro Woche

„Man muss nicht sehr sportlich sein, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun“, so Dr. Klaus Ropin, Leiter des Fonds Gesundes Österreich, „schon 150 Minuten Bewegung pro Woche haben einen nachgewiesen positiven Effekt auf die Gesundheit. Die Bewegungs-empfehlungen für Kinder und Jugendliche liegen übrigens bei 60 Minuten am Tag.“

Die Österreichischen Bewegungsempfehlungen, die von Fachleuten erarbeitet wurden, entsprechen den Empfehlungen der WHO: schon 150 Minuten Bewegung mit „mittlerer Intensität“ pro Woche fördern bei Erwachsenen nachweislich die Gesundheit. Das geht auch ohne große Belastung, so dass die Atmung zwar etwas beschleunigt ist, aber dabei noch gut gesprochen werden kann. Ergänzend sollen noch 2 x pro Woche muskelkräftigende Übungen eingeplant werden.

Regelmäßige Bewegung hält nicht nur fit, sie verbessert auch die Lebensqualität und das Wohlbefinden. Bewegung stärkt vor allem das Herz-Kreislauf- und das Immunsystem, baut Stress ab und hilft das Gewicht zu halten oder Übergewicht vorzubeugen.

Alles in Bewegung

Mit einem Sammelpass, der über viele Sportvereine, Gemeinden oder auch als Download erhältlich ist, sollen mindestens einmal innerhalb der „50 Tage Bewegung“ die empfohlenen 150 Minuten Bewegung pro Woche gesammelt werden. Wer mitmacht, kann gewinnen: 10 Fitnesstracker, 2 Earpods, 2 x einen Jahresvorrat Vöslauer Mineralwasser und 2 x einen € 100,- Gutschein für den Machsport Onlineshop.

Unter allen engagierten Vereinen und Gemeinden wurden individuelle Videoportraits ihrer Angebote verlost.

Gemeinsam bewegen

Seit 2009 besteht die Kooperation des Fonds Gesundes Österreich mit der Fit Sport Austria, einer GmbH der drei Breitensportverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, sowie mit dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ). „Wir wollen Österreich bewegen, die Menschen von den Vorteilen regelmäßiger körperlicher Aktivität überzeugen. In der heutigen hochtechnisierten Welt der Segways und E-Scooter mehr denn je. Die Sportvereine Österreichs sind dabei der wichtigste Partner. Sie haben die Möglichkeiten und die Persönlichkeiten in ihren Reihen den Menschen vor Ort, ums Eck, tolle Bewegungsangebote bereitzustellen.“, meint Mag. Werner Quasnicka, Geschäftsführer der Fit Sport Austria GmbH.

Quelle: Fonds Gesundes Österreich/OTS  Fotocredit: Fonds Gesundes Österreich