Gewitter zog über das Salzkammergut - Vermutlich keine Schäden

Gewitter zog über das Salzkammergut - Vermutlich keine Schäden

Heute Nacht gegen ca. 4 Uhr zog ein schweres Gewitter über ganz Oberösterreich. Die Unwetterzentrale Oberösterreich warnte mit der höchsten Warnstufe in lila. Viele Leute sind bestimmt durch das laute Donnern wach geworden. Durch die vergangenen heißen Tage war mit einem sehr heftigen Gewitter zu rechnen. Jedoch war es schneller vorbei als es gekommen ist. Nur gut 10 Minuten dauerte das Spektakel und dann war es schon wieder vorbei. Kurzzeitiger starker Regen, kleine Windböen, kleiner Hagel, Blitz und Donner gab es in diesen 10 Minuten zu sehen. Eine Abkühlung war definitiv zu spüren.

Der heutige Freitag wird bis Mittag von Gewittern begleitet, die Höchstwerte liegen bei ca. 26-27 Grad, auch am Abend ist mit Gewittern zu rechnen.

Textquelle: Traunsee.news Foto: Screenshot UWZ

Das könnte Sie interessieren!

Bergsteiger erliegt seinen Verletzungen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Bergsteiger erliegt seinen Verletzungen

Bergtour auf die Katrin bei Bad Ischl endete tragisch - 44-Jähriger erlag gegen seinen schweren Verletzungen

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

In den Herbst- und Wintermonaten 2019 und 2020 werden von der Polizei wie bereits in den vergangenen Jahren gezielte Maßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche ge...

Mann schlug mit Holzlatte auf Kontrahenten ein

13. 10. 2019 | Blaulicht

Mann schlug mit Holzlatte auf Kontrahenten ein

Ein 29-Jähriger wurde ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht, wo schwere Verletzungen diagnostiziert wurden

Bergsteiger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

12. 10. 2019 | Blaulicht

Bergsteiger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

 44-Jähriger kam zu Sturz und stürzte etwa 70 Meter ab

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

12. 10. 2019 | Blaulicht

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

Bad Goisern - Ein 67-Jähriger fuhr auf auf eine 52 Jährige auf - ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb seitlich liegen