Hinter den Kulissen des SEP Einkaufsparks in Gmunden

Hinter den Kulissen des SEP Einkaufsparks in Gmunden

GMUNDEN - Das war das Motto von der Frau in der Wirtschaft Herbstveranstaltung am Dienstagabend, dem rund 50 Unternehmerinnen gefolgt sind

Anita Gattinger und Franz Moser, die Geschäftsführer des Familienunternehmens in 2. Generation luden die Unternehmerinnen des Bezirks zu einer spannenden Zeitreise Ihres Familieneinkaufsparks ein.

1974 wurde der Grundstein für das Shoppingcenter von Franz Moser sen. gelegt und in den letzten 45 Jahren seine Vision umgesetzt und ständig weiterentwickelt. Heute hat der SEP eine Fläche von 40.000 m2 mit über 100 Shops bzw. Restaurants sowie gehört zu den Top 20 größten Shopping Malls in Österreich laut RegioPlan.

Die Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft - Julia Stöhr - ist von der Präsentation des SEPs begeistert: „Es werden hier rund 700 Mitarbeiter beschäftigt und knappe 100 Mio. Euro Umsatz pro Jahr erzielt, was den Stellenwert dieser Einkaufsdestination für den Bezirk Gmunden herausstreicht.“ Anita Gattinger gab des Weiteren einen Ein- und Ausblick in die Unternehmensstrategie, die sich nach globalen Trends wie urban, digital und „regrounding“ orientiert und erzählte von der Entwicklung des Slogans „Ab ins Grüne“.

Nach einem Rundgang wurden die Unternehmerinnen zu einem kleinen Imbiss und Getränke in das Café Habert zum gemeinsamen Netzwerken eingeladen. Für das Frühjahr 2020 plant Frau in der Wirtschaft wieder spannende Events für die Unternehmerinnen der Region.

Bildrechte/Copyright: © WKO Gmunden

Bild v.l. n. r.:  SEP Center Manager(in) Franz Moser und Anita Gattinger, FidW Bezirksvorsitzende Mag. Julia Stöhr

Das könnte Sie interessieren!

Landwirtschaft denkt in Generationen - LH Mag. Thomas Stelzer und LR Max Hiegelsberger zeichnen Gmundner Betriebe als Erbhöfe aus

23. 01. 2020 | Wirtschaft

Landwirtschaft denkt in Generationen - LH Mag. Thomas Stelzer und LR Max Hiegelsberger zeichnen Gmundner Betriebe als Erbhöfe aus

Stehend: Familie Heidegger, Norbert Holzleithner, Familie Treml, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesrat Max Hiegelsberger, Bgm. Ing. Fritz  Fe...

385 neue Unternehmen im Bezirk Gmunden

22. 01. 2020 | Wirtschaft

385 neue Unternehmen im Bezirk Gmunden

2019 wurden im Bezirk 343 Unternehmen gegründet. Inklusive 42 Betriebsübernahmen gab es 385 neue Unternehmen

Neu: Kostenlose Erstberatung bei oö. Immobilienprofis

22. 01. 2020 | Wirtschaft

Neu: Kostenlose Erstberatung bei oö. Immobilienprofis

Mario Zoidl, Obmann der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder 

Erfolgreiche Fortsetzung der Förderung der regionalen Fischereisektors

22. 01. 2020 | Wirtschaft

Erfolgreiche Fortsetzung der Förderung der regionalen Fischereisektors

Der anteilige Finanzmittelbedarf für das EU-Programm und diese Sonderrichtlinie beträgt in Oberösterreich für das Jahr 2020 max.200.000 Euro

Niedrige Investitionen trotz Hochkonjunktur, aber hohe Ausschüttungen an die Eigentümer

20. 01. 2020 | Wirtschaft

Niedrige Investitionen trotz Hochkonjunktur, aber hohe Ausschüttungen an die Eigentümer

Österreichs Mittel- und Großunternehmen schütten nach wie vor enorme Summen an die Eigentümer/-innen aus. Die durchschnittlichen Sachinvestitionen pro Besc...