Hund vertrieb Einbrecher

Hund vertrieb Einbrecher

Einbrecher ergriffen ohne Beute die Flucht

Unbekannte Täter zwängten am 8. Oktober 2019 zwischen 00:00 und 07:18 Uhr bei einem Hotel in Bad Goisern ein bereits durch einen vorangegangenen Einbruch beschädigtes Fenster auf und verschafften sich so Zutritt zu den Büroräumlichkeiten. Die Täter wurden vermutlich durch den Hund des Hotelbesitzers, der in den Nachtstunden im Büro verwahrt wird, an der Tatvollendung gehindert, sodass sie ohne Beute die Flucht ergriffen.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Bergsteiger erliegt seinen Verletzungen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Bergsteiger erliegt seinen Verletzungen

Bergtour auf die Katrin bei Bad Ischl endete tragisch - 44-Jähriger erlag gegen seinen schweren Verletzungen

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

In den Herbst- und Wintermonaten 2019 und 2020 werden von der Polizei wie bereits in den vergangenen Jahren gezielte Maßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche ge...

Mann schlug mit Holzlatte auf Kontrahenten ein

13. 10. 2019 | Blaulicht

Mann schlug mit Holzlatte auf Kontrahenten ein

Ein 29-Jähriger wurde ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht, wo schwere Verletzungen diagnostiziert wurden

Bergsteiger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

12. 10. 2019 | Blaulicht

Bergsteiger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

 44-Jähriger kam zu Sturz und stürzte etwa 70 Meter ab

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

12. 10. 2019 | Blaulicht

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

Bad Goisern - Ein 67-Jähriger fuhr auf auf eine 52 Jährige auf - ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb seitlich liegen