Jugendbande im Salzkammergut ausgeforscht

Jugendbande im Salzkammergut ausgeforscht

Bezirk GM - Die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren sind verdächtig für mehrere Delikte verantwortlich zu sein

Ein 12-Jähriger, zwei 13-Jährige und zwei 14-Jährige, alle aus Bad Ischl, wurden nach umfangreichen Ermittlungen zu diversen Diebstählen und Einbrüchen im Stadtgebiet von Bad Ischl als Beschuldigte ausgeforscht. Die Jugendlichen sind verdächtig, im Zeitraum März 2020 bis zum 2. Juni 2020 11 Einbruchdiebstähle, 8 Diebstähle, 4 Sachbeschädigungen und auch Gefährdungen der körperlichen Sicherheit begangen zu haben. Die Beschuldigten sind zum Großteil geständig.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Die vorerst Letzte …

23. 10. 2020 | Blaulicht

Die vorerst Letzte …

Leider ist im Bezirk Gmunden die Corona-Ampel auf Rot gestellt; somit ist es auch für die Jugendgruppe in Altmünster traurige Gewissheit, dass in nächster ...

Organisierter Heroinhandel in OÖ

23. 10. 2020 | Blaulicht

Organisierter Heroinhandel in OÖ

Das Landeskriminalamt OÖ führt seit Anfang November 2019 umfangreiche Suchtgiftermittlungen durch und konnte dabei einen Suchtgifthandel mit Heroin im Groß...

Unfall auf der Großalmlandesstraße

23. 10. 2020 | Blaulicht

Unfall auf der Großalmlandesstraße

Erneut wurde die FF Neukirchen in den Abendstunden des 22.10.2020 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Großalmlandesstraße alarmiert

B145 - Verkehrsunfall in Ebensee

21. 10. 2020 | Blaulicht

B145 - Verkehrsunfall in Ebensee

Drei Feuerwehren waren bei der Bergung eines Fahrzeuges in Ebensee alarmiert worden

"Libelle Linz" zum 100. Mal betankt

21. 10. 2020 | Blaulicht

"Libelle Linz" zum 100. Mal betankt

Der Polizeihubschrauber der Flugeinsatzstelle Linz wurde im Rahmen der Flughelfer-Weiterbildung in Rosenau am Hengstpass Anfang Oktober 2020 zum 100. Mal d...