Jugendliche versprühen Feuerlöscher

Jugendliche versprühen Feuerlöscher

Bezirk Gmunden - Fünf Schüler aus dem Bezirk Gmunden im Alter von 12 bis 16 Jahren versprühten am 25. April 2021 zwischen 15 Uhr und 17:20 Uhr das Löschmittel aus drei Feuerlöschern in der Tiefgarage einer Wohnanlage in Laakirchen

Außerdem versprühten sie am selben Tag in einer weiteren Tiefgarage in Laakirchen ebenfalls das Löschmittel aus zwei weiteren Feuerlöschern. Bei den umfangreichen Ermittlungen wurde von den Beamten der PI Laakirchen ein zusätzlicher Tatort in Laakirchen ausgeforscht und mit den Verdächtigen in Verbindung gebracht. Durch das Versprühen der Löschmittel wurden nicht nur die Gebäude, sondern auch die in den Garagen abgestellten Fahrzeuge beschädigt. Nach Abschluss der Ermittlungen werden alle fünf Beschuldigten der Staatsanwaltschaft Wels zur Anzeige gebracht.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Hochgefährliche Akkubrände: Zivilschutz und Feuerwehr wärnen vor der steigenden Bedrohung

11. 05. 2021 | Blaulicht

Hochgefährliche Akkubrände: Zivilschutz und Feuerwehr wärnen vor der steigenden Bedrohung

Weltweit sind Milliarden Akku-Geräte im Einsatz. Die Gefahr im Umgang mit ihnen nimmt ständig zu, was unter anderem daran liegt, dass auch die Zahl der akk...

Bergsteiger am Traunstein verletzt

10. 05. 2021 | Blaulicht

Bergsteiger am Traunstein verletzt

Beim Abstieg über den Naturfreundesteig stolpert ein 58-jähriger Bergsteiger und kam dabei zu Sturz

Auffahrunfall in Vorchdorf

09. 05. 2021 | Blaulicht

Auffahrunfall in Vorchdorf

L536/Pettenbacher Straße in Richtung Bad Wimsbach - Ein 25-jähriger Motorradfahrer fuhr auf den abbiegenden Pkw eines 18-Jährigen auf

Oben Simon Hödl und Michael Schrempf – Unten: Christian Gruber, Gregor Gaigg, Alexander Hatzmann, Felix Hatzmann und Sebastian Schmölzer

09. 05. 2021 | Blaulicht

Leistungsabzeichen der Feuerwehr Altmünster

Trotz vieler Einschränkungen sehr erfolgreich. Im Bild - Oben: Simon Hödl und Michael Schrempf – Unten: Christian Gruber, Gregor Gaigg, Alexander Hatzmann,...

Fahrzeugbergung am Gmundnerberg

05. 05. 2021 | Blaulicht

Fahrzeugbergung am Gmundnerberg

Am 5. Mai 2021 vormittags wurde die FF Altmünster zu einer Fahrzeugbergung am Gmundnerberg alarmiert