Kletterunfall - Sohn stürzte auf Mutter

Kletterunfall - Sohn stürzte auf Mutter

St. Gilgen - eine Kettenreaktion löste einen Kletterunfall am Plombergstein aus

Am 3. November 2019 besuchte eine 51-jährige Touristin aus London mit ihrem 18-jährigen Sohn den Alpenvereins-Klettergarten am Plombergstein in St. Gilgen, um dort gesichert zu klettern. Kurz nach Mittag durchstieg der 18-Jährige eine etwa 25 m lange Klettertour im 3. bis 4. Schwierigkeitsgrad, wobei er von seiner Mutter gesichert wurde. Am Ende der Tour hängte er das Kletterseil am Abseilkarabiner ein und wurde von seiner Mutter mit einem "Tuber" passiv abgeseilt. Da das etwa 42 m lange Kletterseil für diese Tour vermutlich zu kurz war, stürzte der 18-Jährige 6 bis 7 Meter über schräges Felsgelände ab. In weiterer Folge prallte er gegen seine sichernde Mutter, die wiederum über das leicht abschüssige Gelände am Wandfuß geschleudert wurde und dabei mit einem dort stehenden elfjährigen Oberösterreicher zusammenprallte. Durch den Unfall erlitten der 18-jährige Brite, seine 51-jährige Mutter und der elfjährige Oberösterreicher Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch die Besatzung des Notarzthubschraubers, sieben Bergrettern und einen Alpinpolizisten, wurden die beiden männlichen Verletzten in das Landeskrankenhaus Salzburg gefahren. Die 51-Jährige wurde mit dem Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Quelle: LPD S  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

13. 11. 2019 | Blaulicht

Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Auch die Landespolizeidirektion Oberösterreich warnt vor krimineller Täuschung am Telefon und bittet um Hinweise

FF Bad Goisern ist für Verkehrsunfälle gerüstet

11. 11. 2019 | Blaulicht

FF Bad Goisern ist für Verkehrsunfälle gerüstet

Ausbildung für den Ernstfall: Einsätze nach Verkehrsunfällen zählen beinahe schon zum „täglichen Brot“ der Feuerwehren von heute. Um für derartige Einsatzf...

80-jährige Wanderin abgestürzt

10. 11. 2019 | Blaulicht

80-jährige Wanderin abgestürzt

Ein Legföhrenfeld bremste den Absturz nach ca. 20 Metern der Sturzstrecke ab 

Mit 1,74 Promille Verkehrsunfall verursacht

09. 11. 2019 | Blaulicht

Mit 1,74 Promille Verkehrsunfall verursacht

Der Unfall ereignete sich heute um 05:45 Uhr auf der Linzerstraße in Gmunden in Fahrtrichtung Laakirchen

Warnung - Unbekannte geben sich als Mitarbeiter der Feuerwehr aus

08. 11. 2019 | Blaulicht

Warnung - Unbekannte geben sich als Mitarbeiter der Feuerwehr aus

Das Landesfeuerwehrkommando Oberösterreich informiert