Kräuter sorgen für Wohlbefinden

Kräuter sorgen für Wohlbefinden

GMUNDEN - Die Kraft der Kräuter wird seit Jahrtausenden zum Wohle der Menschheit eingesetzt

Nicht jeder hat die Möglichkeit verschiedene Kräuter anzupflanzen und diese zu verarbeiten. Getrocknete Kräuter sehr guter Qualität erhält man in vielen Apotheken und Reformhäusern. Bei speziellen Tinkturen und Cremen wird es dann schon schwieriger.

Auf die Verarbeitung von Kräuter hat sich Familie Manetzgruber aus Taiskirchen im Innviertel spezialisiert. Im 5000m² großen Wildkräutergarten gedeihen mehr als 350 verschiedene Wildkräuter. Der Garten befindet sich seit 3. Generation im Familienbesitz und es werden keine Spritz- oder Düngemittel verwendet. Jeder einzelne Arbeitsschritt wird von Hand erledigt, dabei nimmt das Befreien der Kräuter von Gras sehr viel Zeit ein.

Im Kräuterzentrum werden hauptsächlich Tinkturen hergestellt. Die Kräuter hierfür werden von Hand verlesen, gereinigt, zerkleinert und in Alkohol angesetzt, wo Sie bis zu einem Jahr reifen. Neben den Tinkturen gibt es auch noch „Erikas Kräutersalbe“, „Erikas Kräuterlippenbalsam“ und eine Deocreme.

Die Tinkturen tragen klingende Namen wie „Wohlfühlgeist“, „Ruhegeist“ und „Wiesengeist“. Es gibt keine Geheimnisse, welche Kräuter sich darin empfinden und Erika Manetzgruber macht sich seit 20 Jahren zum Ziel die passende Beratung zu den Kräutertinkturen anzubieten. Davon profitieren auch Ihre Verkaufspartner, wo sie regelmäßig Vorträge zum Thema Kräuter und deren Einsatzgebiete hält. So vor kurzem auch im Kaufdahoam in Gmunden, wo die Produkte erhältlich sind. Frau Manetzgruber hilft auch hier den Kunden gerne (telefonisch oder per Mail) die richtige Tinktur zur Linderung Ihrer Beschwerden zu finden.

Bei einem Kräutervortrag erfährt man alles über das Kräuterzentrum, die verschiedenen Kräuter und noch vieles mehr. Wussten Sie zum Beispiel, dass Kräuter wandern und sich ihren Platz selber aussuchen? Sehen Sie sich Ihre Kräuter im Garten an und Sie wissen was Sie brauchen!

Text: Bianca Baumgartner
Bild: Kräuterzentrum Manetzgruber

Das könnte Sie interessieren!

Bonus für 24-Stunden-Betreuer/innen

09. 04. 2020 | Gesundheit

Bonus für 24-Stunden-Betreuer/innen

Österreichweit gibt es für 24-Stunden-Betreuer/innen einen Bonus von 500 Euro. „Anspruchsberechtigt sind 24-Stunden-BetreuerInnen, die ihren Turnus um vier...

Neue Informationen der Altstoffsammelzentren

09. 04. 2020 | Panorama

Neue Informationen der Altstoffsammelzentren

GMUNDEN - Die Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk Gmunden stehen ab 14.4. wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Es erfolgt keine Terminve...

9.4.2020 / 19:00 Uhr - Bezirk GM - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

09. 04. 2020 | Panorama

9.4.2020 / 19:00 Uhr - Bezirk GM - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

9.4.2020 /19:00  Uhr - Das Land OÖ veröffentlicht die aktuellen Zahlen der bestätigten Coronavirus-Infektionen im Bezirk Gmunden

9.4.2020 / 9:00 Uhr - Bezirk GM - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

09. 04. 2020 | Panorama

9.4.2020 / 9:00 Uhr - Bezirk GM - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

9.4.2020 / 9:00  Uhr - Das Land OÖ veröffentlicht die aktuellen Zahlen der bestätigten Coronavirus-Infektionen im Bezirk Gmunden

8.4.2020 /18:00 Uhr - Bezirk GM - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

08. 04. 2020 | Panorama

8.4.2020 /18:00 Uhr - Bezirk GM - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

8.4.2020 /18:00  Uhr - Das Land OÖ veröffentlicht die aktuellen Zahlen der bestätigten Coronavirus-Infektionen im Bezirk Gmunden