Kulturzentrum ALFA - KONZERT MIT COBARIO „weit weg“

Kulturzentrum ALFA - KONZERT MIT COBARIO „weit weg“

Mittwoch, 24. November 2021, 20:00 Uhr, Kulturzentrum ALFA  Laakirchen-Steyrermühl

Mit „weit weg“ präsentiert das charmante Wiener Weltmusiktrio Cobario das sechste Studioalbum. Und eigentlich sagt der Titel schon alles. Die meiste Zeit des Jahres reisen die drei Abenteurer mit zwei Gitarren und einer Violine um die Welt. Früher als Straßenmusiker, seit 2016 hochoffiziell im Auftrag des österreichischen Außenministeriums für weltmusikalische Verständigung. Die Leidenschaft für die Fremde steckt tief in ihnen und so tragen sie ihre Musikalität, ihr virtuoses Spiel und den Wiener Charme in die weite Welt und haben gleichzeitig Musik und Kultur aus bisher 29 Ländern aufgesogen. Ihre Inspirationen lassen sie in immer neue Songs fließen. Und zu jedem Lied können sie auf der Bühne eine spannende Geschichte erzählen.

Kartenpreise: Kat. A VVK € 24,00     Kat. B VVK € 22,00     Kat.  C VVK € 20,00

Karten erhalten Sie in der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Laakirchen, 07613/8644-311 oder über www.oeticket.com. Nähere Infos unter www.laakirchen.at

Quelle: G. Dopf  //   Fotocredit: ©Peter Wieser

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mei liabste Musi - Brauchtum vom Feinsten in Altmünster

19. 10. 2021 | Kunst und Kultur

Mei liabste Musi - Brauchtum vom Feinsten in Altmünster

 v.l.n.r.: Georg Pangerl, Sandra Ohms und Sepp Moser

„Animal Image“ mit Verneri Pohjola und Schlagzeuger Mika Kallio

18. 10. 2021 | Kunst und Kultur

„Animal Image“ mit Verneri Pohjola und Schlagzeuger Mika Kallio

Donnerstag, 11.11.2021 20:00 Uhr II  Evangelische Kirche  II  Bad Ischl

Pfarrflohmarkt in Gmunden

08. 10. 2021 | Gmunden

Pfarrflohmarkt in Gmunden

Großer Flohmarkt der Stadtpfarre im Kapzinerkloster

Kostenloser Gründer-Workshop in der WKO Bad Ischl

04. 10. 2021 | Wirtschaft

Kostenloser Gründer-Workshop in der WKO Bad Ischl

Für Viele der Start in die Selbständigkeit – ein Besuch beim Gründer-Workshop der WKO

Kultur und Wirtschaft lassen sich nicht trennen - WKO Gmunden ehrt Dr.in Johanna Mitterbauer

04. 10. 2021 | Kunst und Kultur

Kultur und Wirtschaft lassen sich nicht trennen - WKO Gmunden ehrt Dr.in Johanna Mitterbauer

Ehrenurkunde für die Obfrau und kfm. Leiterin der Salzkammergut Festwochen Gmunden (v.l.n.r.): Obmann Martin Ettinger (WKO Gmunden), Direktor Dr. Gerald Si...