Laakirchen LAAchte fünf Tage lang – ein Debüt mit großem Erfolg

Laakirchen LAAchte fünf Tage lang – ein Debüt mit großem Erfolg

Fünf Tage lang strahlten die Gäste mit der Sonne um die Wette und genossen das vielfältige Programm in traumhaftem Ambiente mitten in der Stadt

Mit der Veranstaltungsreihe „Laakirchen LAAcht“ setzte die Stadtgemeinde Laakirchen ein kräftiges kulturelles Lebenszeichen. „Kultur durch Vielfalt“ – Die Stadt Laakirchen wurde ihrem Ruf als Kabarett- und Kulturstadt von 11. bis 15. August in vollem Maße gerecht. Fünf Tage lang lachten die Menschen gelöst bei Kabaretts, Musik und mehr und hatten sichtlich Spaß. „Das Konzept von Laakirchen LAAcht, die Bevölkerung nach kulturellen Entbehrungen wieder zum Lachen zu bringen, ist zu 100 Prozent aufgegangen. Die Stimmung war an allen Tagen großartig“, freut sich Kulturamtsleiter Georg Brenda über den tollen Erfolg der erstmals am Kirchenplatz durchgeführten Veranstaltungsreihe.  Mit Eva Maria Marold, Omar Sarsam, Tricky Niki und schließlich Chartstürmer Pizzera & Jaus standen erstklassige Künstler auf der großen Open Air Bühne, die es sichtlich genossen, ihr Publikum wieder begeistern zu dürfen.

Auch für Kinder wurde am Samstagvormittag mit Bluatschink ein tolles Programm geboten. Das Familienkonzert animierte Groß und Klein gleichermaßen, gemeinsam zu singen und bei den Liedern mitzumachen. „Es freut mich, dass alle Altersgruppen mit der Veranstaltungsreihe angesprochen wurden und wir als kulturelle Nahversorger unserem Bildungs- und Unterhaltungsauftrag gerecht werden konnten“, so Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger. Dass eine solche kulturelle Vielfalt in sicherem Rahmen durchgeführt werden kann, bedarf neben einem durchdachten Präventionskonzept natürlich auch vieler Helfer. „Ich bedanke mich bei den vielen Freiwilligen, den Laakirchner Feuerwehren, unserem Bauhof und natürlich dem Team vom Rathaus Laakirchen – ohne sie wäre eine Durchführung der Veranstaltungen in diesem Ausmaß nicht möglich“, so Kulturamtsleiter Georg Brenda.

Nach vier Tagen Kabaretts und Musik fand am Sonntag abschließend der Festgottesdienst mit Kräuterweihe, die Feierlichkeiten anlässlich des 70jährigen Jubiläums der Frauenbewegung Laakirchen und die Trachtenpräsentation der Stadtkapelle Laakirchen statt. „Es war ein rundum gelungenes Event, das auf dem Kirchenparkplatz einen einzigartigen Rahmen fand. Das Feedback der Besucherinnen und Besucher angefangen von der gelungenen Organisation bis hin zu der tollen Location, war überaus positiv“, freut sich die Obfrau des Kulturausschusses und Stadträtin Regina Hirschmann über das erfolgreiche Debüt von „Laakirchen LAAcht“.

Quelle: Gertraud Dopf  //  Fotocredit: ©Wolfgang Spitzbart

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Kultur-Herbst 2021 in Laakirchen

25. 09. 2021 | Kunst und Kultur

Kultur-Herbst 2021 in Laakirchen

Das Kabarett-Urgestein LUKAS RESETARITS steht am Donnerstag, 30. September 2021 im Kultur- und Veranstaltungszentrum ALFA auf der Bühne

Sphärisches Klangvolumen in der Hipp-Halle in Gmunden

17. 08. 2021 | Kunst und Kultur

Sphärisches Klangvolumen in der Hipp-Halle in Gmunden

Ein Geniestreich skulpturalen Klangvolumens ist dem Bildhauer Josef Baier (*1951 Salzburg) aus Leonding gelungen, nun stellt er in Gmunden aus

33. Österreichischer Töpfermarkt  2021 mit 130 KeramikerInnen

17. 08. 2021 | Kunst und Kultur

33. Österreichischer Töpfermarkt  2021 mit 130 KeramikerInnen

Gmunden ist auch in diesem Jahr tonangebend, wenn es um Kunst und Kunsthandwerk aus Ton, Porzellan und anderen keramischen Massen geht. 

Handwerkernachmittag im Viechtauer Heimathaus

14. 08. 2021 | Freizeit

Handwerkernachmittag im Viechtauer Heimathaus

Am Samstag, 28. August 2021 findet ab 14 Uhr vor dem Viechtauer Heimathaus ein Handwerkernachmittag statt

Matthias Kretschmer

08. 08. 2021 | Kunst und Kultur

Gmundner Kunstspazierer - Das Lebenszeichen der Gmundner Kunstszene

Im Bild Matthias Kretschmer