Lainzer Tiergarten - Winteröffnung und viel Weihnachtsstimmung

Lainzer Tiergarten - Winteröffnung und viel Weihnachtsstimmung

Klimaschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky beim Christbaumverkauf im Lainzer Tiergarten

Auch heuer wieder bleibt der gesamte Lainzer Tiergarten im Winter täglich geöffnet: Besucher *innen können das beliebte Ausflugsziel über das Lainzer Tor, Gütenbachtor, Laaber Tor, Pulverstampftor, Nikolaitor und St. Veiter Tor erreichen. „Der Lainzer Tiergarten ist ein einzigartiges Erholungsgebiet, das gerade in einer Stadt einen hohen Stellenwert - deshalb ist mir eine Öffnung auch im Winter wichtig“, betont Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. „Und gerade jetzt vor Weihnachten kann man hier in aller Ruhe eine besondere Weihnachtsstimmung genießen!“

Auch in diesem Jahr ist die Weihnachtskrippe im Hermesvillapark mit lebensgroßen Figuren ein schöner Anlaufpunkt für alle Spaziergänger*innen: Die ersten Figuren der Krippe wurden bereits 1987 hergestellt, zusätzliche Figuren folgten in den Jahren darauf. Zunächst wurde die Krippe jährlich beim Wiener Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz aufgestellt. Im Jahr 2002 übersiedelten die umfangreich restaurierten Figuren in den Lainzer Tiergarten.

Christbaumverkauf startet am 12.12.
Auch der jährliche Christbaumverkauf beim Lainzer Tor findet wieder statt: Er startet am 12. und läuft bis 24.Dezember, täglich zwischen 8 und 17 Uhr, solange der Vorrat reicht. „Die Bäume wurden unter besten Bedingungen aufgezogen. Dank unterschiedlicher Größe der Bäume ist für jeden Haushalt etwas Passendes dabei“, so Forstdirektor Andreas Januskovecz.

Weihnachtskrippe:
Wo: im Hermesvillapark, am besten erreichbar über das Lainzer Tor
Wann: ab 25.11., täglich zu den Öffnungszeiten des Lainzer Tiergartens

Weihnachtsbaumverkauf:
Wo: Lainzer Tiergarten, Eingang Lainzer Tor, Hermesstraße, 1130 Wien
Wann: 12. bis 24. Dezember (solange der Vorrat reicht), täglich 8:00 – 17:00 Uhr

Wiener Gusto Stand: Seit Oktober gibt es beim Lainzer Tor auch einen Stand von „Wiener Gusto“, wo man die Bioprodukte der Stadt erwerben kann. Der Stand hat von Donnerstag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Quelle: Martina Billing Forst und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien; Michaela Zlamal Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky / ots  //  Fotocredit: © PID/VOTAVA

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Potenzial von Screening-Programmen in der Gesundheit

30. 01. 2023 | Gesundheit

Potenzial von Screening-Programmen in der Gesundheit

v.l.n.r.: Ass.-Prof.in Priv-Doz.in Dr.in Dipl.-Math.in Beate JAHN, UMIT Tirol; Dr.in Roswitha HOSEMANN, AUVA; Univ.-Prof. Dr. Bernhard SCHWARZ, Karl Landst...

SCUOLA VOLANTE – Erste neapolitanische Pizzaschule in Wien eröffnet

30. 01. 2023 | Panorama

SCUOLA VOLANTE – Erste neapolitanische Pizzaschule in Wien eröffnet

Pablo Pisano mit Schülern im Teigraum

KI, ChatGPT, Memes & Co. – Kreativität versus Rechtslage

27. 01. 2023 | Wirtschaft

KI, ChatGPT, Memes & Co. – Kreativität versus Rechtslage

Das Österreichische Patentamt lud die kreative Community der Steiermark zum Brands Pop-Up ins Kunsthauscafé Graz

Aigner-Schwestern erfolgreich bei Para-Ski-WM

27. 01. 2023 | Blaulicht

Aigner-Schwestern erfolgreich bei Para-Ski-WM

Die Aigner-Schwestern holten am 26. Jänner 2023 Gold und Bronze im Riesentorlauf der Para-Ski-WM in Espot

„Geht`s noch?!“ - Wie geht es mit der österreichischen Wirtschaft weiter?

26. 01. 2023 | Wirtschaft

„Geht`s noch?!“ - Wie geht es mit der österreichischen Wirtschaft weiter?

Gastgeber und Unterstützer des Leitbetriebe Austria Jahresstartevents 2023, v.l.n.r.: Thomas Lichtblau (Geschäftsführer Casinos Austria AG), Andreas Gnesda...