LEBEN IM PFAHLBAU mit PRÄHISTORISCHEM GARTEN

LEBEN IM PFAHLBAU mit PRÄHISTORISCHEM GARTEN

Anlässlich des Internationalen Museumstag in OÖ wird vom 9. bis 16. Mai ein umfassender Eindruck über das Leben im Pfahlbau präsentiert. Besondere Besichtigungen von PAVILLON und PRÄHISTORISCHEN GARTEN werden jederzeit in der Museumswoche vom 9. bis 16. Mai angeboten.

PFAHLBAU PAVILLON mit seinem Prähistorischer Garten – Attersee 

 

Der Pavillon informiert mit seinen Abbildungen über das Leben in einem Pfahlbau. Er dient vom 9. bis 16. Mai als Ausstellungsraum für Beispiele von urgeschichtlicher TÖPFEREI und Färberei.

TÖPFEREI: d.h. Gefäße mit charakteristischen Verzierungen – genannt Bandstichkeramik bzw. Mondseekeramik, wie sie vor mehr als 4.000 Jahre in unserer Gegend hergestellt wurden. Nähere Hinweise über die Herstellung und Verzierungen sind der BROSCHÜRE zu entnehmen.

FÄRBEPROBEN: Die aus Pflanzen gewonnenen Fasern wurden gefärbt mit FÄRBERPFLANZEN wie Färberkamille und Färberwau (GELB) sowie Färberkrapp (ROT) und Färberwaid (BLAU)– Gefärbte Textilien sind im Pavillon ausgestellt, mit Hinweis auf die Färbepflanzen im prähistorischen Garten – weitere Informationen finden Sie in der vorliegenden BROSCHÜRE.

PRÄHISTORISCHER GARTEN:

Im Prähistorischen Garten– neben dem Pavillon – sehen die Besucher nicht nur die Färbepflanzen, sondern auch eine Vielzahl von Pflanzen für die ERNÄHRUNG und MEDIZIN.. Mehr als 40 Pflanzen sind in der BROSCHÜRE detailliert beschreiben Einige Bespiele über Pfahlbaugerichte sind im PFAHLBAU - KOCHBUCH nachzulesen und entsprechend in der eigenen Küche nachzuahmen.

Weitere Termine zu Führungen und Workshops „Urgeschichtliches Töpfern“ und „Färben mit Naturfarben“ nach Anmeldung unter 0664 4036704 (Helga Oeser) möglich, sofern die COVID-19 Bestimmungen es erlauben!

 

Quelle: www.archaeofreunde.at Verein Freunde der Archäologie an den Seeufern des Attersees und seines Hinterlandes

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Pkw kollidiert mit Gegenverkehr

11. 05. 2021 | Blaulicht

Pkw kollidiert mit Gegenverkehr

Bezirk Vöcklabruck/Innerschwand - Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wich, um einen Auffahrunfall zu vermeiden, auf die Gegenfahrbahn aus und stieß...

[ÜBUNG] - Verkehrsunfall in Tunnelanlage mit eingeklemmter Person

08. 05. 2021 | Top-Beiträge

[ÜBUNG] - Verkehrsunfall in Tunnelanlage mit eingeklemmter Person

Ein brennendes Fahrzeug in einer Tunnelanlage, so gut wie keine Sicht durch starke Verrauchung und dazu noch eine eingeklemmte Person im PKW - in Summe ein...

B152 in Steinbach am Attersee - große Sprengung am 3. Mai

02. 05. 2021 | Steinbach am Attersee

B152 in Steinbach am Attersee - große Sprengung am 3. Mai

Nach dem Felssturz an der B152 in Steinbach am Attersee Anfang Februar, gestalten sich die Sanierungsarbeiten komplex. Aktuell laufen die Vorbereitungen fü...

Marktgemeinde Seewalchen am Attersee präsentiert neues Erscheinungsbild

29. 04. 2021 | Seewalchen am Attersee

Marktgemeinde Seewalchen am Attersee präsentiert neues Erscheinungsbild

Die Marktgemeinde Seewalchen am Attersee verfügt seit kurzem über ein neues einheitliches Erscheinungsbild über alle Kommunikationswege hinweg. 

© Sprengstützpunkt Vöcklabruck

18. 04. 2021 | Einsätze

Wurzelstocksprengung in Nußdorf am Attersee

Zwei herabhängende Wurzelstöcke gefährdeten die Sicherheit eines Wanderweges in Nußdorf am Attersee.