Leitpflöcke ausgerissen – Täter ausgeforscht

Leitpflöcke ausgerissen – Täter ausgeforscht

OBERTRAUN -  Laut Straßenmeisterei Bad Ischl entstand ein Schaden von 1.300 Euro

In der Nacht zum 31. August 2019 wurden entlang der Landesstraße 1290 in Obertraun mehrere Leitpflöcke umgetreten bzw. ausgerissen. Laut Straßenmeisterei Bad Ischl entstand dabei ein Schaden von 1.300 Euro. 
Durch die Erhebungen der Beamten der Polizeiinspektion Bad Goisern konnte der Täter, ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg, ausgeforscht werden. Dieser verursachte den Schaden nach einer Feier mit seinen Freunden am Nachhauseweg zur Unterkunft. Er wird angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  Foto: AN24