Linzer fiel auf Anlagebetrüger herein

Linzer fiel auf Anlagebetrüger herein

Ein 35-jähriger Linzer stand seit Anfang September 2021 via Tinder in Kontakt zu einer Frau, die angeblich in der Tschechischen Republik wohnt. Diese vermittelte den Linzer zu einem Trader, der ihm beim Einstieg hohe Gewinne versprach ...

Stadt Linz

Ein 35-jähriger Linzer stand seit Anfang September 2021 via Tinder in Kontakt zu einer Frau, die angeblich in der Tschechischen Republik wohnt. Diese vermittelte den Linzer zu einem Trader, der ihm beim Einstieg hohe Gewinne versprach und bot ihm für 20 Prozent Gewinnbeteiligung seine aktive Hilfe an. Der 35-Jährige vertraute dem Trader immer mehr. 

So investierte er insgesamt einen Geldbetrag im niederen fünfstelligen Bereich in sogenannte Derivate (CFD). Alle Investitionen erfolgten in Kryptowährung. Der Linzer stand dabei immer über ein internetbasiertes Kommunikationstool in Kontakt mit dem Trader. Nachdem es für den 35-Jährigen nicht möglich war, Geld aus der Plattform zu entnehmen, und er dazu aufgefordert wurde, die Kapitalertragssteuer zu bezahlen, konnte er anhand von Internetrecherchen und über Auskunft eines Rückerstattungsunternehmens in Erfahrung bringen, dass seine Trading Plattform eine Fakeplattform ist.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: ©Pixabay (Symbolfoto)

Das könnte Sie interessieren!

LH Stelzer und LR Achleitner im Austausch mit OeNB-Direktor Steiner

17. 05. 2022 | Politik

LH Stelzer und LR Achleitner im Austausch mit OeNB-Direktor Steiner

V.l.: DI Dr. Thomas Steiner, Direktor der Österreichischen Nationalbank (OeNB), Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achlei...

Tödlicher Verkehrsunfall auf B1

16. 05. 2022 | Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf B1

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am 15. Mai 2022 kurz vor 11 Uhr im Ortsteil Schlatt auf der Wiener Straße B1 von Lambach kom...

Hitchcock-Krimi in Grieskirchen

16. 05. 2022 | Sport

Hitchcock-Krimi in Grieskirchen

Angreifer Lukas Eidenberger (Grieskirchen/Pötting) feierte einen heißumkämpften Heimsieg gegen Freistadt. (Foto: Anton Eidenberger)

Mutmaßliche Betrügerin nach neun Jahren festgenommen

15. 05. 2022 | Blaulicht

Mutmaßliche Betrügerin nach neun Jahren festgenommen

Bezirk Vöcklabruck - Eine seit dem Jahr 2013 per Haftbefehl gesuchte 41-Jährige konnte von Polizisten aus Timelkam festgenommen werden

Nationales Training der Feuerwehr Sportwettkampfgruppen Österreichs

15. 05. 2022 | Top-Beiträge

Nationales Training der Feuerwehr Sportwettkampfgruppen Österreichs

Am Samstag, den 14.05.2022 fand im Voralpenstadion in Vöcklabruck und in Frankenburg ein Nationales Training der Feuerwehr Sportwettkampfgruppen aus Österr...