Mit 157 km/h in Geschwindigkeitskontrolle

Mit 157 km/h in Geschwindigkeitskontrolle

Die Lenkberechtigung wurde vorläufig abgenommen und Anzeige erstattet

In den Abendstunden des 7. September 2019 wurden im Gemeindegebiet von Strobl auf der Wolfgangsee Straße B 158 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei fuhr ein 26-jähriger Österreicher aus Bad Goisern mit seinem PKW mit einer Fahrgeschwindigkeit von "157 km/h" anstatt der dort erlaubten 100 km/h. Dem Angezeigten wurde seine Lenkberechtigung vorläufig abgenommen. Er wird angezeigt.

Quelle: LPD Salzburg  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Wochenmarkt in Bad Goisern

08. 04. 2020 | Bad Goisern

Wochenmarkt in Bad Goisern

BAD GOISERN - Der Wochenmarkt am Marktplatz von Bad Goisern wird jeden Donnerstag „abgehalten“ und erfreut sich gerade im Frühling sehr großer Beliebtheit....

Nussenseekreuzung - Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

07. 04. 2020 | Blaulicht

Nussenseekreuzung - Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am Dienstag, 7. April 2020 um 14:42 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Schutzmasken aus China in Bad Goisern eingetroffen

06. 04. 2020 | Bad Goisern

Schutzmasken aus China in Bad Goisern eingetroffen

BAD GOISERN - Die Masken aus China sind eingetroffen freut sich Bürgermeister Leopold Schilcher

SPÖ Obertraun setzt ein Zeichen der örtlichen Solidarität

06. 04. 2020 | Gemeinden

SPÖ Obertraun setzt ein Zeichen der örtlichen Solidarität

OBERTRAUN - Ein symbolisches Zeichen der Solidarität setzte kürzlich die SPÖ Obertraun

Gemeinde St. Wolfgang mit Leuchtturm-Sammlung überrascht

06. 04. 2020 | Gemeinden

Gemeinde St. Wolfgang mit Leuchtturm-Sammlung überrascht

Familie Dr. Barnath übergibt umfangreiche Bild-Sammlung an die Gemeinde