Motorradlenker tödlich verletzt

Motorradlenker tödlich verletzt

Bezirk Liezen - Ein 43-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Gmunden kollidierte mit einem Pkw und erlitt tödliche Verletzungen

Gegen 10.00 Uhr fuhr der Motorradlenker auf der B146 Gesäuse Straße von Admont kommend in Richtung Hieflau. Auf der feuchten Fahrbahn kam er in einer Rechtskurve zu Sturz und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden 40-jährigen Pkw-Lenker und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Ein zufällig an der Unfallstelle vorbeikommender Arzt konnte nur noch den Tod des 43-Jährigen feststellen. Die Angehörigen des Motorradlenkers wurden vom Kriseninterventionsteam betreut. Die Gesäuse Straße war in der Zeit zwischen 10.23 und 13.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Verletzten Bergsteiger ins Tal getragen

29. 11. 2020 | Blaulicht

Verletzten Bergsteiger ins Tal getragen

Sechzehn Mitglieder der Bergrettung Steinbach/Weyregg stiegen zum Verletzten auf den Schoberstein im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee auf

Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges beschlossen!

27. 11. 2020 | Gemeinden

Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges beschlossen!

OBERTRAUN - Sondersitzung des Obertrauner Gemeinderates

Am Ödensee – Das Weihnachtswunderland

26. 11. 2020 | Panorama

Am Ödensee – Das Weihnachtswunderland

„Stoamandl“ verziert mit bunten Mützen, ein Herz aus Stein, Sterne an Bäumen und das absolute Highlight: eine liebevoll gestaltete Krippe auf einem Baustum...

 67-Jähriger tot auf Wanderweg gefunden

25. 11. 2020 | Blaulicht

67-Jähriger tot auf Wanderweg gefunden

Bezirk Gmunden -  Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden wurde von Suchmannschaften tot auf einem Wanderweg aufgefunden

Corona Schnell - Test - Station in  Bad Goisern

24. 11. 2020 | Panorama

Corona Schnell - Test - Station in Bad Goisern

Test-Kits werden von der WKOÖ kostenlos zur Verfügung gestellt