Optimale Vorbereitung für die Selbständigkeit

Optimale Vorbereitung für die Selbständigkeit

BAD ISCHL - Unternehmer-Training im WIFI Bad Ischl (ab 30.9.2019)

Für alle, die sich eine wirtschaftliche Grundausbildung aneignen wollen, ist das Unternehmer-Training gedacht. Dabei werden sämtliche Grundzüge vermittelt, die man braucht, um den Überblick im Geschäftsleben zu behalten und mit Finanz- und Steuerberater zurechtzukommen. Der Lehrgang ist inhaltlich auf die Unternehmerprüfung abgestimmt und umfasst Teile wie Organisation, Marketing, Mitarbeiterführung und Kommunikation. Mit abgelegter Unternehmerprüfung ist man auch zur Ausbildung von Lehrlingen berechtigt. 

Termin: 30.9.2019 bis 17.01.2020, Mo, Mi 18:15 bis 21:45 Uhr, Fr 16:30 bis 22 Uhr. 
Nähere Infos unter T 05-7000-5300, Fr. Loidl. 

Quelle, Bild: WIFI OÖ GmbH

Das könnte Sie interessieren!

Protestaktion in Gmunden -"Unser Fleiß hat seinen Preis" fordert der Bauernbund

26. 02. 2020 | Wirtschaft

Protestaktion in Gmunden -"Unser Fleiß hat seinen Preis" fordert der Bauernbund

Nach einem Treffen von Bauernbund-Präsident Georg Strasser und LK Österreich-Präsident Josef Moosbrugger mit dem Chef von SPAR Österreich, Gerhard Drexel a...

Metal, ein Heimspiel und Akustiktöne

25. 02. 2020 | Freizeit

Metal, ein Heimspiel und Akustiktöne

LAAKIRCHEN - Am 7.3.2020 hat das Rockhouse Laakirchen wieder für drei diesmal sehr unterschiedliche Bands geöffnet

First Gig Never Happened plays „Mingus without Bass, Monk without Hat”

24. 02. 2020 | Bad Ischl

First Gig Never Happened plays „Mingus without Bass, Monk without Hat”

Donnerstag, 05.03.2020, 20:00 Uhr II Jugendzentrum YOUZ  II Bad Ischl

Frühjahrskonzert 2020 des MV Pinsdorf

24. 02. 2020 | Pinsdorf

Frühjahrskonzert 2020 des MV Pinsdorf

PINSDORF - Ein abwechslungsreiches Programm präsentiert der Musikverein Pinsdorf am Samstag, 07. März 2020, um 20 Uhr im Toscana Congress Gmunden

MINT-Initiative - Stereotypen durchbrechen

21. 02. 2020 | Wirtschaft

MINT-Initiative - Stereotypen durchbrechen

IV-GS Neumayer will mehr junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik begeistern