Paper-Boys & Girls in den Startlöchern

Paper-Boys & Girls in den Startlöchern

LAAKIRCHEN - Seit vier Wochen stehen Laakirchens Faustballerinnen und Faustballer wieder im Training und warten auf die Freigabe für eine verkürzte Bundesligameisterschaft.

Vor allem bei den Damen hat sich personell einiges geändert.
Nach ÖM-Bronze in der Halle gaben gleich drei Spielerinnen (Johanna und Eva Schausberger und Anna Wohlfahrt) ihre Abmeldung bekannt, sie haben alle ihren Wohnort gewechselt. Leider musste auch Trainer Roland Helmberger sein Engagement aus beruflichen Gründen einstellen. Die Abgänge werden durch den eigenen Nachwuchs kompensiert, das Training hat interimistisch Michael Almhofer übernommen.

Herrentrainer Markus Beisskammer darf sich über die Rückkehr von Thomas Elger freuen, der vor allem im Angriff wieder viel Punch einbringt. Almhofer und Beisskammer trainieren zur Zeit „parallel“ und hoffen dabei auf Synergieeffekte. Der ÖFBB hat bereits ein Konzept für eine verkürzte Bundesligasaison mit Start am 15. August vorgelegt, alleine die Freigabe des Ministeriums ist noch ausständig. Es wird ein einfacher Grunddurchgang gespielt, bei den Damen in der 1. Bundesliga ist das Final-3 für 12. und 13. September in Nußbach angesetzt. Und genau das ist das erklärte Ziel der Paper-Girls rund um die beiden Teamspielerinnen Carina Steindl und Theresa Eidenhammer.

Stadtmeisterschaft verschoben
Die für 4. Juli angesetzte Faustball-Stadtmeisterschaft wurde auf noch unbestimmte Zeit verschoben. Auch auf internationaler Ebene müssen Laakirchens Kaderspieler Verschiebungen ins Jahr 2021 in Kauf nehmen, im Besonderen die U-18-WM in Grieskirchen und die Frauen-WM,
die im November in Chile angesetzt war und neu ausgeschrieben wird. 

Quelle, Fotocredit: ASKÖ Laakirchen Papier
Am Foto: Herren-Coach Markus Beisskammer (links) und Damen-Coach Michael Almhofer bei der gemeinsamen Trainingsarbeit

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

700-Mio.-Euro-Hilfsfonds des Bundes für Vereine gibt endlich dem Sport auch finanzielle Perspektive

03. 07. 2020 | Sport

700-Mio.-Euro-Hilfsfonds des Bundes für Vereine gibt endlich dem Sport auch finanzielle Perspektive

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner: „Erfreulich, dass Bund Oberösterreichs Forderungen hinsichtlich eines längerfristigen Betrachtungszeitr...

SEGELN: Eine besondere Rückkehr für Tanja Frank

17. 06. 2020 | Sport

SEGELN: Eine besondere Rückkehr für Tanja Frank

Die 49erFX-Seglerinnen Tanja Frank und Lorena Abicht kehrten Anfang Juni ans Meer zurück und nahmen damit auch die gemeinsame Arbeit mit Coach Luca Bursic ...

24. Langbathsee-Lauf auf 11. Oktober verschoben

10. 06. 2020 | Sport

24. Langbathsee-Lauf auf 11. Oktober verschoben

EBENSEE - Der Corono-Virus wirbelt auch den Laufsportkalender gehörig durcheinander.

Schrittweises Hochfahren ist wichtiges Signal für den Sport

15. 04. 2020 | Sport

Schrittweises Hochfahren ist wichtiges Signal für den Sport

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner und Verena Preiner, Leichtathletin, WM-Bronzemedaillen-Gewinnerin im Siebenkampf, im vergangenen Jahr im...

Silberne Paper-Girlies

15. 03. 2020 | Sport

Silberne Paper-Girlies

LAAKIRCHEN - Kompakte Leistung und spanndes Spiel