Räumungsübung in der NMS Altmünster

Räumungsübung in der NMS Altmünster

ALTMÜNSTER - Eine willkommene Abwechslung für die Schüler der NMS, war am Freitag den 14.6.2019 die anstehende Räumungsübung durch die FF Altmünster

Übungsannahme war ein Brand - nach der Auslösung des hauseigenen Alarm, wurden die Schüler sehr geordnet zum Sammelpunkt gebracht. In weiterer Folge stellte sich heraus, dass drei Schüler fehlen. Die ankommenden Einsatzkräfte wurden bereits erwartet und eingewiesen, sodass der Einsatzleiter sofort einen Atemschutztrupp losschicken konnte, um die vermissten Schüler zu suchen.

Nachdem diese gefunden waren, wurden sie entweder durch den Haupteingang oder mithilfe einer Schiebeleiter in Sicherheit gebracht.

Anschließend haben sich die Kinder eine Abkühlung an diesem sehr heißen Tag verdient, die sie gerne angenommen haben.

Ein spezieller Dank gilt dem Schuleigenen Personal rund um Fr. Dir. Grafinger, die zum Erfolg dieser Übung beitrugen. Und natürlich den Schülern die sehr diszipliniert und ohne Panik das Gebäude verließen.

Zu erwähnen ist, dass im Ernstfall alle 4 Wehren der Gemeinde alarmiert werden!

Bericht und Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

Das könnte Sie interessieren!

Mann mit Sattelzug verunglückt

23. 10. 2019 | Blaulicht

Mann mit Sattelzug verunglückt

61-Jähriger verunglückte in Ohlsdorf schwer

Bettina Zopf stärkt Bauernbund im Parlament

23. 10. 2019 | Altmünster

Bettina Zopf stärkt Bauernbund im Parlament

"Für uns ist es wichtig, die bäuerlichen Anliegen auch außerhalb des Agrarausschusses voranzutreiben", so Strasser

Laakirchner Feuerwehren stellen sich erfolgreich der Prüfung "Technische Hilfeleistung"

22. 10. 2019 | Blaulicht

Laakirchner Feuerwehren stellen sich erfolgreich der Prüfung "Technische Hilfeleistung"

LAAKIRCHEN. Drei Gruppen mit insgesamt 25 Mann, zusammengesetzt aus den Feuerwehren Laakirchen, Lindach, Oberweis, Rahstorf und Steyrermühl, stellten sich ...

2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab

22. 10. 2019 | Politik

2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, da...

Festnahme nach Körperverletzung eines Lokalbesitzers

21. 10. 2019 | Blaulicht

Festnahme nach Körperverletzung eines Lokalbesitzers

Beamte der Polizei Gmunden und der Stadtpolizei Gmunden konnten die beiden Tatverdächtigen festnehmen