RK-Sommerakademie 2020 - Rettungssanitäterausbildung in den schulischen Sommerferien findet statt

RK-Sommerakademie 2020 - Rettungssanitäterausbildung in den schulischen Sommerferien findet statt

BEZIRK GMUNDEN: Aufgrund der derzeitigen entspannten Situation kann die Sommerakademie-2020 des Roten Kreuzes nun doch stattfinden. Bei dieser Form der Rettungssanitäterausbildung wird in dreieinhalb Wochen das nötige theoretische Fachwissen „en bloc“ vermittelt. Unter Einhaltung besonderer Vorsichtsmaßnahmen kann der Kurs ab 13. Juli 2020 in den Räumlichkeiten des Roten Kreuzes in Gmunden abgehalten werden.

Diese Form der Ausbildung bietet vor allem jungen Menschen die Möglichkeit, sich zum Rettungssanitäter ausbilden zu lassen. Nach positivem Abschluss der Theorieausbildung, geht es dann ins Praktikum. Dieses dauert 160 Stunden und kann dann im Anschluss an einer unserer 7 Ortsstellen im Bezirk absolviert werden.

Die ganze Ausbildung schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab und man kann dann beim Roten Kreuz als freiwilliger Rettungssanitäter tätig werden.

Das Rote Kreuz bietet eine Vielfalt an Aufgabenbereichen mit den dazugehörigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gesetzliche Voraussetzung für den Beginn der Ausbildung ist das vollendete 17. Lebensjahr sowie ein einwandfreier Leumund und die körperliche- sowie geistige Eignung. Werde auch DU ein Teil unserer Gemeinschaft und melde DICH bei uns unter der Telefonnummer: 07612/65093, per Mail: gm-office@o.roteskreuz.at

Anmeldung für die Ausbildung bis spätestens: 30.06.2020

Quelle: RK Bezirksbüro Gmunden / Foto: ÖRK/Fauland

 

 

Schau rein bei OOE24.news  Hier gibts aktuelle Infos aus Oberösterreich

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Pkw von Güterzug erfasst

29. 05. 2020 | Blaulicht

Pkw von Güterzug erfasst

50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden kam am Bahngleis zum Stehen

Alpineinsatz in Ebensee

28. 05. 2020 | Blaulicht

Alpineinsatz in Ebensee

3 Bergsteiger aus dem Bezirk Vöcklabruck  mussten die Bergrettung Ebensee alarmieren

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

27. 05. 2020 | Blaulicht

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wollte erstmals den Traunstein besteigen

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

27. 05. 2020 | Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass...

 Bergrettungseinsatz am Katzenstein

24. 05. 2020 | Blaulicht

Bergrettungseinsatz am Katzenstein

10 Mann stiegen zur Unglücksstelle auf und versorgten dort die verletzte Bergsteigerin aus Lenzing