Schilder Wirr-Warr in der Gemeinde Ohlsdorf

Schilder Wirr-Warr in der Gemeinde Ohlsdorf

VERWIRRENDE VERKEHRSZEICHEN: An der Kreuzung Richtung Ohlsdorf/Unterthalham/Hochbau gibt es mehrere Schilder die, obwohl sie rechtlich in Ordnung sind, bei vielen Bürgerinnen und Bürgern, im speziellen aber bei ortsfremden Personen für Verwirrung sorgen.

Eine Anfrage von Bürgermeisterin Christine Eisner bei der Landesstraßenbehörde hatte zum Ergebnis, dass ein Schild (Hochbau Ende) wirklich nicht notwendig ist und daher entfernt werden kann. 

Des weiteren ist es unlogisch, dass nach dieser Kreuzung Richtung Ohlsdorf in einem Bereich von ca. 100 Metern, keine 30 km/h Beschränkung gilt. Auch das wird geändert. 

 

Quelle: ÖVP Ohlsdorf

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Raffelsberger (ÖVP) geht mit starkem Bezirks-Team in die Wahl

23. 07. 2021 | Gemeinden

Raffelsberger (ÖVP) geht mit starkem Bezirks-Team in die Wahl

Mit Engagement für die Heimat Salzkammergut - Sieben Salzkammergütler auf der OÖVP-Landtagsliste

ReVital soll neuen Markenauftritt bekommen – Ideenwettbewerb gestartet

21. 07. 2021 | Wirtschaft

ReVital soll neuen Markenauftritt bekommen – Ideenwettbewerb gestartet

Klima-Landesrat Stefan Kaineder beim Besuch eines Revital-Shops

Ein rotes Insektenhotel für jede Gemeinde

21. 07. 2021 | Gemeinden

Ein rotes Insektenhotel für jede Gemeinde

v.l.n.r. Gemeindevorständin Ilse Hummer, Landtagskandidat Mario Haas und SPÖ-Ortsparteivorsitzende Margareta Puchner beim Aufstellen des Insektenhotels bei...

Gurgeltests in OÖ möglich

15. 07. 2021 | Gesundheit

Gurgeltests in OÖ möglich

Oberösterreich startet schrittweise in drei Bezirken

Der neue Toscana-Steg ist fertig - Ein Ort der Lebensfreude mit einzigartigem Panorama

07. 07. 2021 | Gmunden

Der neue Toscana-Steg ist fertig - Ein Ort der Lebensfreude mit einzigartigem Panorama

Bürgermeister Stefan Krapf inspizierte heute, Mittwoch, die letzten Arbeiten der Zimmerleute