Schwerer Kreuzungscrash zwischen PKW und Kleintransporter in Seewalchen am Attersee

© FF Seewalchen am Attersee

Am Sonntag den 09.01.2022 wurden die Feuerwehren Seewalchen und Steindorf von der LWZ zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in das Industriegebiet Seewalchen alarmiert...

Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich folgende Lage: Bei einer Kreuzung waren 2 PKW kollidiert, es waren keine Personen mehr eingeklemmt. Die beiden Fahrer wurden bereits betreut, die Aufgabe war es den Brandschutz sicherzustellen sowie ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Weiters war in einem Fahrzeug ein Hund der augenscheinlich ebenfalls erheblich verletzt war, der wurde ebenfalls von den Kameraden bis zum Eintreffen der Tierrettung betreut. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.


Quelle & Fotocredit: FF Seewalchen am Attersee

 

Polizeibericht als Nachtrag:

Am 9. Jänner 2022 ereignete sich im Gemeindegebiet Seewalchen am Attersee ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem die beiden Lenker und auch ein mitfahrender Hund verletzt wurden.

Ein 41-Jähriger aus Wien war gegen 20:37 Uhr auf der L1274 mit seinem Pkw, in dem sich auch sein Hund befand, von Seewalchen kommend in Richtung Gampern unterwegs. Bei der Kreuzung mit der L1276, Reichersberger Straße, fuhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in die Kreuzung ein. Der 22-Jährige dürfte dabei das Verkehrszeichen "Vorrang geben" übersehen haben. Im Kreuzungsbereich kam es zur rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge. Diese wurden neben die Fahrbahn geschleudert. Der PKW des 22-Jährigen prallte dabei mit der hinteren linken Seitentüre in einer Höhe von ca. 2,5 Metern gegen eine Straßenlaterne. Durch den Unfall erlitten beide Beteiligten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht. Weiters wurde der kleine Hund des 41-Jährigen bei dem Unfall schwer verletzt und von der Tierrettung versorgt. Die Bergung und Aufräumarbeiten wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Seewalchen durchgeführt.


Quelle: LPD OÖ

Das könnte Sie interessieren!

Küche geriet in Brand

16. 01. 2022 | Blaulicht

Küche geriet in Brand

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Brand kam es am 16. Jänner 2022 gegen 1:40 Uhr 

Radfahrer nach Kollision in Feld geschleudert

14. 01. 2022 | Blaulicht

Radfahrer nach Kollision in Feld geschleudert

Bezirk Vöcklabruck - Am 14. Jänner 2022 gegen 16 Uhr ereignete sich auf der Schörflinger Landesstraße ein folgenschwerer Unfall

Zwei Personen und ein Hund bei schwerem Unfall verletzt

10. 01. 2022 | Blaulicht

Zwei Personen und ein Hund bei schwerem Unfall verletzt

Am 9. Jänner 2022 ereignete sich im Gemeindegebiet Seewalchen am Attersee ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem die beiden Lenker und auch ein mitfahrender ...

Mann ging auf Polizisten los

31. 12. 2021 | Blaulicht

Mann ging auf Polizisten los

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Übergriff auf die Beamten der Polizei kam es am 29. Dezember 2021 gegen 19:30 Uhr

Tiefgraben: Brandverdachtsalarm stellt sich als technischer Defekt heraus

30. 12. 2021 | Einsätze

Tiefgraben: Brandverdachtsalarm stellt sich als technischer Defekt heraus

Am Mittwoch 29.12.2021 wurden die drei Feuerwehren der Gemeinde Tiefgraben um 19.21 Uhr zu einem Brandverdacht in ein Mehrfamilienhaus „Am Weißen Stein“ al...