Um 180° anders denken

Um 180° anders denken

BEZIRK GMUNDEN - Das Vorbild Natur als eine Inspiration für eine Wirtschaft der Zukunft präsentierten Ingrid und Jörg Schauberger in der PKS-Villa Rothstein in Bad Ischl den Unternehmerinnen von Frau in der Wirtschaft. Unter dem Motto „Die Natur kapieren – kopieren und im Endeffekt mit ihr kooperieren“ stand der gesellige Sommerabend mit naturwissenschaftlichem Rahmen

Die zukunftsweisenden Erkenntnisse der beiden Natur- und Wasserforscher Viktor und Walter Schauberger aus dem letzten Jahrhundert sind heute aktueller denn je. Unsere Natur als Vorbild unterstützt bei natürlichen Flussregulierungen. Wie wichtig gesunde Wälder sind, die 6x mehr Wasser speichern können bis hin zum positiven Einfluss auf die Landwirtschaft, das sind Aufgabenstellungen für die Zukunft, die Unternehmerinnen beschäftigen.

Dieser informative und einzigartige Abend im kaiserlichen Villenambiente klang beim Netzwerken mit beschwingter Musik vom Ausseer Jazztrio und kulinarischen Happen aus. Mag. Julia Stöhr (Bezirksvorsitzende Frau in der Wirtschaft Gmunden) freute sich über das große Interesse und die zahlreichen Gäste.

Bild: © Bettina Gangl, Bad Goisern
Bildtext: Frau in der Wirtschaft Kernteam Gmunden im Garten der PKS Villa

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Bundeskanzler Kurz appelliert an Bevölkerung - Bleiben Sie auch im Urlaub achtsam

12. 07. 2020 | Politik

Bundeskanzler Kurz appelliert an Bevölkerung - Bleiben Sie auch im Urlaub achtsam

Appell des Bundeskanzlers an die Bevölkerung

GREAT NEWS - Ersatztermin Helene Fischer Bad Hofgastein

12. 07. 2020 | Freizeit

GREAT NEWS - Ersatztermin Helene Fischer Bad Hofgastein

Der hellste Stern am deutschsprachigen Eventhimmel strahlt nun am 26. März 2021 über Bad Hofgastein

Sommer im Kunsthistorischen Museum

12. 07. 2020 | Kunst & Kultur

Sommer im Kunsthistorischen Museum

Umfangreiches Programm und Jahreskarten-Sommeraktion „14 statt 12“

Auf Impfungen nicht vergessen

12. 07. 2020 | Gesundheit

Auf Impfungen nicht vergessen

Corona-bedingter „Rückstau“ bei Impfungen sollte jetzt beseitigt werden - Apothekerinnen und Apotheker wollen in Zukunft impfen

Austrian Power Grid - Stromversorgung besteht COVID19-Belastungsprobe

11. 07. 2020 | Wirtschaft

Austrian Power Grid - Stromversorgung besteht COVID19-Belastungsprobe

Im Bild v.l.n.r. Gerhard Christiner (technischer Vorstand APG), Thomas Karall (kaufmännischer Vorstand APG, Anna Kleissner (Vorstand ECONOMICA-Institut)