Waldbrand in St. Gilgen

Waldbrand in St. Gilgen

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Abend des 14. August zu einem Brand auf einer Waldböschung im Uferbereich des Wolfgangsees

Das Feuer konnte mit Hilfe des Polizeihubschraubers durch Löschangriffe aus der Luft, mit Feuerwehrbooten vom Wasser und durch die Feuerwehr vom Boden aus bekämpft werden. 
Gegen 20 Uhr war der Brand so weit abgelöscht. Zur unterstützenden Überwachung und zur Auffindung der Glutnester war die Polizeidrohne im Einsatz. Insgesamt befand sich eine Fläche von rund 5000 Quadratmeter im Brand.
Es wurde niemand verletzt. 
Die Feuerwehr stand mit ca. 110 Personen, 15 Fahrzeugen und zwei Booten im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren die Bergrettung und die Wasserrettung St. Gilgen. Ermittlungen bezüglich der Brandursache werden durchgeführt.

Quelle: LPD Salzburg  //  Fotocredit: FF St. Wolfgang

Das könnte Sie interessieren!

Zwei alpine Notlagen im Salzkammergut

24. 09. 2022 | Blaulicht

Zwei alpine Notlagen im Salzkammergut

Bezirk Gmunden - Zu zwei alpinen Notlagen kam es am 23. September 2022 in Hallstatt und in Obertraun

40 neu ausgebildete Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen

23. 09. 2022 | Top-Beiträge

40 neu ausgebildete Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen

Am 19.-21. und 23. September 2022 fand im Bezirk Vöcklabruck der Grundlehrgang der Abschnitte Attersee und Mondsee im Feuerwehrhaus in Steindorf statt. &nb...

St.Wolfgangs-Gemeinden vernetzen sich

20. 09. 2022 | St. Wolfgang

St.Wolfgangs-Gemeinden vernetzen sich

Im Pfullinger Rathaus wurden enge Kontakte zwischen Geburtsort und Verehrungsstätte des Heiligen Wolfgangs geknüpft: Pfarrer Klimek, Kulturreferent Perfall...

Die Neutralität und Österreichs Rolle in der Welt wurde in Bad Ischl diskutiert

19. 09. 2022 | Bad Ischl

Die Neutralität und Österreichs Rolle in der Welt wurde in Bad Ischl diskutiert

„Reden wir über Europa“ -  Unter diesem Motto stand am 6. 9.2022 die Diskussionsrunde mit Außenpolitikexpertin Dr. Eva Nowotny im  Sparkasse...

Riesen Glück für Bergsteiger am Hallstätter Gletscher

14. 09. 2022 | Blaulicht

Riesen Glück für Bergsteiger am Hallstätter Gletscher

Bezirk Gmunden - Am 13. September 2022 rutschten zwei Bergsteiger am Hallstätter Gletscher aus und kamen im Nahbereich einer Spaltenbrücke zum Stillstand