Waldbrandgefahr OÖ: Rauch- und Feuerverbot in Wäldern

Waldbrandgefahr OÖ: Rauch- und Feuerverbot in Wäldern

Seit heute Donnerstag, den 22. Juni 2017 gilt in ganz Oberösterreich erhöhte Waldbrandgefahr. Ab sofort gilt Rauch- und Feuerverbot in Wäldern. Bei Vergehen droht eine Strafe bis zu ca. € 7300,-.

Durch die anhaltende Trockenheit und Hitze sind die Wälder ausgetrocknet und können leicht Feuer fangen. Die Feuerwehren warnen vor Waldbränden und Flurbränden.

Eine Abkühlung ist frühestens ab morgen Freitag in Sicht.

Das könnte Sie interessieren!

Bergsteiger erliegt seinen Verletzungen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Bergsteiger erliegt seinen Verletzungen

Bergtour auf die Katrin bei Bad Ischl endete tragisch - 44-Jähriger erlag gegen seinen schweren Verletzungen

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

In den Herbst- und Wintermonaten 2019 und 2020 werden von der Polizei wie bereits in den vergangenen Jahren gezielte Maßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche ge...

Mann schlug mit Holzlatte auf Kontrahenten ein

13. 10. 2019 | Blaulicht

Mann schlug mit Holzlatte auf Kontrahenten ein

Ein 29-Jähriger wurde ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht, wo schwere Verletzungen diagnostiziert wurden

Bergsteiger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

12. 10. 2019 | Blaulicht

Bergsteiger bei Absturz lebensgefährlich verletzt

 44-Jähriger kam zu Sturz und stürzte etwa 70 Meter ab

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

12. 10. 2019 | Blaulicht

Fahrzeug überschlug sich nach Kollision

Bad Goisern - Ein 67-Jähriger fuhr auf auf eine 52 Jährige auf - ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb seitlich liegen