Waldbrandgefahr steigt rasch an

Waldbrandgefahr steigt rasch an

Durch die anhaltenden trockenen Temperaturen steigt auch wieder die Waldbrandgefahr. Mit Temperaturen weit über 30 Grad Celsius trocknen die Wälder sehr stark aus. Bereits ein Funken kann einen Brand auslösen. Daher am Besten offenes Feuer und das Wegwerfen von Zigaretten vermeiden.

In der letzten Trockenphase konnte man Anhand der Wald- und Flurbrände im Bezirk Gmunden und Vöcklabruck ein sehr großes Risikopotenzial erkennen. Selbst Müll kann für eine Entzündung sorgen und somit einen Brand auslösen.

Abkühlung ist frühestens am Wochenende in Sicht.

Das könnte Sie interessieren!

Beinahe-Crash mit Polizei im "Bartelkreuz"-Tunnel

07. 03. 2021 | Blaulicht

Beinahe-Crash mit Polizei im "Bartelkreuz"-Tunnel

B145/Ebensee Richtung Gmunden - Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden verlor im "Bartelkreuz"-Tunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug - Entgegenkommende P...

Bergsteigerin tödlich verunglückt

06. 03. 2021 | Blaulicht

Bergsteigerin tödlich verunglückt

Scharnstein/Zwillingskogel - Eine 38-Jährige verirrte sich, trotz Notruf und Suchaktion konnte sie nur noch tot geborgen werden

Bundesfeuerwehr Leistungsbewerbe auf 2022 verschoben

06. 03. 2021 | Blaulicht

Bundesfeuerwehr Leistungsbewerbe auf 2022 verschoben

Schlechte Planbarkeit, drohende Stornokosten und ein eingeschränktes Bewerbstraining lassen keine  Bewerbe auf Bundesebene  zu

Pensionistin in Unfallwrack eingeklemmt

06. 03. 2021 | Blaulicht

Pensionistin in Unfallwrack eingeklemmt

Bezirk Gmunden - Bei einem Unfall eines 23-Jährigen und einer 73-Jährigen, beide aus dem Bezirk Gmunden, wurden die Lenker unbestimmten Grades verletzt

31 Fahrzeuge durch Betonschotter beschädigt

05. 03. 2021 | Blaulicht

31 Fahrzeuge durch Betonschotter beschädigt

Auf der B145, Gmunden Richtung Vöcklabruck, verlor ein Lkw Höhe Pinsdorf Betonschotter und beschädigte dabei 31 Fahrzeuge