Waldbrandgefahr steigt rasch an

Waldbrandgefahr steigt rasch an

Durch die anhaltenden trockenen Temperaturen steigt auch wieder die Waldbrandgefahr. Mit Temperaturen weit über 30 Grad Celsius trocknen die Wälder sehr stark aus. Bereits ein Funken kann einen Brand auslösen. Daher am Besten offenes Feuer und das Wegwerfen von Zigaretten vermeiden.

In der letzten Trockenphase konnte man Anhand der Wald- und Flurbrände im Bezirk Gmunden und Vöcklabruck ein sehr großes Risikopotenzial erkennen. Selbst Müll kann für eine Entzündung sorgen und somit einen Brand auslösen.

Abkühlung ist frühestens am Wochenende in Sicht.

Das könnte Sie interessieren!

Die „Taurus Pass“ - Strenge Regeln beim Perchtenlauf in Altmünster schützen Brauchtum und Zuseher

02. 12. 2022 | Altmünster

Die „Taurus Pass“ - Strenge Regeln beim Perchtenlauf in Altmünster schützen Brauchtum und Zuseher

 Am 10.12.2022 findet in Altmünster der traditionelle Perchtengroßlauf mit 32 Gruppen/Passen und etwa 500 Läufern statt

Ehrungsabend für ausgeschiedene Stadt- und Gemeinderäte

01. 12. 2022 | Laakirchen

Ehrungsabend für ausgeschiedene Stadt- und Gemeinderäte

Als Dank und Anerkennung lud die Stadtgemeinde Laakirchen am Dienstag, dem 22. November 2022 alle langgedienten und bereits ausgeschiedenen Stadt- und Geme...

Alkolenkerin blieb auf Gleisen stecken

01. 12. 2022 | Blaulicht

Alkolenkerin blieb auf Gleisen stecken

Bezirk Gmunden - Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit ihrem Pkw am 1. Dezember 2022 gegen 6:15 Uhr in Gmunden gegen die Einbahn in der Kuferzeil...

Laakirchner Stadtadvent - Echtes Kunsthandwerk & stimmungsvolle Klänge

29. 11. 2022 | Laakirchen

Laakirchner Stadtadvent - Echtes Kunsthandwerk & stimmungsvolle Klänge

Am 10. und 11. Dezember 2022 verwandelt sich der Innen- und Außenbereich des Neuen Rathauses und die Landesmusikschule in eine beschauliche Weihnachtswelt....

Zeugen gesucht - Die Polizei sucht diesen Mann

29. 11. 2022 | Blaulicht

Zeugen gesucht - Die Polizei sucht diesen Mann

Bezirk Gmunden -  Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Hinweise erbeten-Die PI Bad Ischl bittet um Hinweise unter der TelNr 059133 4103