Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Auch die Landespolizeidirektion Oberösterreich warnt vor krimineller Täuschung am Telefon und bittet um Hinweise

Zurzeit gibt sich ein bislang unbekannter Täter telefonisch am Festnetz als Polizist oder Kriminalbeamter aus. Er gibt vor, dass die Tochter des oder der Angerufenen bei ihm sei, schuldhaft einen Verkehrsunfall verursachte und seit einigen Tagen aber die Kfz-Versicherung abgelaufen sei. Es wäre daher sofort eine Kaution in Form von Bargeld zu entrichten, ansonsten würde die Tochter dem Richter vorgeführt werden und sie würde für mindestens 14 Tage inhaftiert werden. In einem Fall wollte eine 67-Jährigen aus Wels die geforderte "Kaution" zahlen. Aber eine Bankangestellte wurde misstrauisch und riet ihr, das Geld nicht zu beheben und stattdessen zur Polizei zu gehen. Es kam in keinem der bislang bekannten Fälle zu einer Geldzahlung.

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder den Polizeinotruf unter 133.

Quelle: LPD OÖ  //  Grafik: Mediahouse24

Das könnte Sie interessieren!

Eisglätte fordert Verkehrsunfall

10. 12. 2019 | Blaulicht

Eisglätte fordert Verkehrsunfall

Eine PKW-Lenkerin durchbrach auf eisglatter Fahrbahn eine Leitplanke und stürze ca. sechs Meter ab. Die Feuerwehren Bad Goisern und St.Agatha wurden alarmi...

Zwei neue Atemschutzträger bei der Feuerwache Perneck

08. 12. 2019 | Blaulicht

Zwei neue Atemschutzträger bei der Feuerwache Perneck

Bei der Feuerwache Perneck freut man sich über zwei neue Atemschutzträger. Diese werden im Ernstfall für den Atemschutzeinsatz herangezogen. Von der Dringl...

Nach 88 Einbrüchen in Ebensee gefasst

06. 12. 2019 | Blaulicht

Nach 88 Einbrüchen in Ebensee gefasst

10 Einbrüche in einer Nacht - 51-jähriger Tscheche auch im Salzkammergut auf Diebestour

FF Ohlsdorf lädt zum Punschstand

05. 12. 2019 | Blaulicht

FF Ohlsdorf lädt zum Punschstand

Die Feuerwehr Ohlsdorf lädt vor Weihnachten jedes Wochenende bei Punsch und Glühwein zum besinnlichen Zusammensein

Dieser Mann wird gesucht - Dringender Hinweis der Polizeiinspektion Bad Ischl

04. 12. 2019 | Blaulicht

Dieser Mann wird gesucht - Dringender Hinweis der Polizeiinspektion Bad Ischl

Dieser Mann wird beschuldigt einer 66-Jährigen eine Bankomatkarte entwendet und diese zum "Shoppen" benutzt zu haben