Wolfgangi-Kitag fällt wegen Cororna aus

Wolfgangi-Kitag fällt wegen Cororna aus

Pfarrer Klimek und Bürgermeister Eisl stellen fest: „Festmesse für den Heiligen Wolfgang am 31. Oktober findet statt“

„Hochfest“ von St. Wolfgang heuer ohne Jahrmarkt

Nur wenige St. Wolfgangerinnen und St. Wolfganger können sich daran erinnern, dass der Wolfgangikirtag am 31. Oktober jemals abgesagt werden musste. Im „Cororna“-Jahr 2020 ist vieles anders und so hatte der Gemeinderat jedoch zwischen dem Vergnügen einer jahrhunderte-alten Tradition und der Sicherheit der Einheimischen abzuwägen.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, so Bürgermeister Franz Eisl (VP) nach der Gemeinderatssitzung, in der sich die Vertreter aller Parteien einhellig auf eine Absage des Kirtags verständigt haben. „Die Sicherheit unserer Bevölkerung steht für uns an erster Stelle, deshalb sind wir miteinander zur Auffassung gekommen, den Kirtagsmarkt heuer abzusagen“, berichtet Eisl von der Sitzung.

Die St. Wolfganger Vereine – diese sind traditonell mit ihren Verpflegungsständen für die kulinarische Unterhaltung zuständig – tragen diese Entscheidung voll mit. „Auch wenn wir die Kirtags-Besucher auch heuer gerne mit unseren Spezialitäten verwöhnt hätten – diesmal geht Sicherheit vor Vergnügen“, begründen die Verantwortlichen von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Fischerklub ihre Entscheidung.

Die traditionelle Festmesse zum Todestag des Heiligen Wolfgang wird aber durchgeführt.  

„Jedoch mit den bekannten Einschränkungen in Corona-Zeiten“, wie Pfarrer Tomasz Klimek feststellt. Obwohl in St. Wolfgang seit einiger Zeit keinen Coronafall gemeldet ist, ersucht der Bürgermeister um Vorsicht und um die Einhaltung der bekannten Regeln: „Abstand halten, Hände waschen und Masken tragen ist weiterhin das Gebot der Stunde“, ersucht Franz Eisl seine Mitbürger weiterhin um Disziplin in diesen schwierigen Zeiten.

Quelle/Fotocredit: ©Arno Perfaller

Das könnte Sie interessieren!

Verletzten Bergsteiger ins Tal getragen

29. 11. 2020 | Blaulicht

Verletzten Bergsteiger ins Tal getragen

Sechzehn Mitglieder der Bergrettung Steinbach/Weyregg stiegen zum Verletzten auf den Schoberstein im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee auf

Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges beschlossen!

27. 11. 2020 | Gemeinden

Ankauf eines Rüstlöschfahrzeuges beschlossen!

OBERTRAUN - Sondersitzung des Obertrauner Gemeinderates

Am Ödensee – Das Weihnachtswunderland

26. 11. 2020 | Panorama

Am Ödensee – Das Weihnachtswunderland

„Stoamandl“ verziert mit bunten Mützen, ein Herz aus Stein, Sterne an Bäumen und das absolute Highlight: eine liebevoll gestaltete Krippe auf einem Baustum...

 67-Jähriger tot auf Wanderweg gefunden

25. 11. 2020 | Blaulicht

67-Jähriger tot auf Wanderweg gefunden

Bezirk Gmunden -  Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden wurde von Suchmannschaften tot auf einem Wanderweg aufgefunden

Corona Schnell - Test - Station in  Bad Goisern

24. 11. 2020 | Panorama

Corona Schnell - Test - Station in Bad Goisern

Test-Kits werden von der WKOÖ kostenlos zur Verfügung gestellt